Geht ein Monolog aus Arthur Schnitzlers Fräulein Else als "modern" durch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zur Literaturepoche "Moderne" zählt 'Fräulein Else' sicherlich noch. Aber ob mit "modernem" Dialog gemeint ist, einen Text der "Moderne" zu finden, ist fraglich. Schau noch mal in die Nachkriegsliteratur oder die gegenwärtige Literaturproduktion. sicher findest du dort adäquate Texte und bist damit auf der sicheren Seite.

Hey :)

Nein, Schnitzler ist sicher nicht modern. Versuch es lieber mit Schwab (wenn es geht nicht unbedingt die Mariedl, weil das den Prüfern zum Hals raus hängt....) oder so. Selbst Brecht wird nicht mehr wirklich als modern bezeichnet. Schau lieber nach so Autoren wie Sarah Kane, Martin Crimp, Schimmelpfennig, Franzobel, Simon Stephens, Philipp Löhle, John von Düffel, Sauter/Studlar, Laucke, Jelinek, Bernhard, etc. etc. Modern meint hier eher Zeitgenossen. Also nicht fast hundert Jahre alte Stücke.

Toitoitoit für deine Vorsprechrunde! Rock die Bude!

LG

Was möchtest Du wissen?