Geht ein Monolog aus Arthur Schnitzlers Fräulein Else als "modern" durch?

2 Antworten

Zur Literaturepoche "Moderne" zählt 'Fräulein Else' sicherlich noch. Aber ob mit "modernem" Dialog gemeint ist, einen Text der "Moderne" zu finden, ist fraglich. Schau noch mal in die Nachkriegsliteratur oder die gegenwärtige Literaturproduktion. sicher findest du dort adäquate Texte und bist damit auf der sicheren Seite.

Hey :)

Nein, Schnitzler ist sicher nicht modern. Versuch es lieber mit Schwab (wenn es geht nicht unbedingt die Mariedl, weil das den Prüfern zum Hals raus hängt....) oder so. Selbst Brecht wird nicht mehr wirklich als modern bezeichnet. Schau lieber nach so Autoren wie Sarah Kane, Martin Crimp, Schimmelpfennig, Franzobel, Simon Stephens, Philipp Löhle, John von Düffel, Sauter/Studlar, Laucke, Jelinek, Bernhard, etc. etc. Modern meint hier eher Zeitgenossen. Also nicht fast hundert Jahre alte Stücke.

Toitoitoit für deine Vorsprechrunde! Rock die Bude!

LG

moderne und klassische Theaterstücke

Ich bin gerade dabei mich an Schauspielschulen zu bewerben. Überall muss man sowohl einen klassischen, als auch einen modernen Monolog vorstellen. Aber wo ist die Grenze zwischen klassisch und modern? Und kann modern auch "heute" heißen? Also Ein Stück aus dem Jahr 2009 zum Beispiel.

...zur Frage

Ruhige Monologe für Vorsprechen(männlich/neutral)?

Ahoi,

ich suche nach Theater Monologen für ein Vorsprechen für ein Studium, welche möglichst ruhig sind.

Das heißt melancholisch oder verliebt oder Ähnliches, Hauptsache nicht aufbrausend oder Ähnliches...

Außerdem muss die Rolle Männlich oder Neutral sein.

Kennt ihr solche Monologe?

lg

...zur Frage

Was ist an der Novelle "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler impressionistisch?

...zur Frage

Vorsprechen für Rolle

Hallo liebe Leute! Ich muss für eine Rolle in unserem Literaturkurs vorsprechen. Ich habe Angst dass ich total nervös bin und den Text vergesse oder es total schlecht rüber bring! Habt ihr Tipps gegen die Nervosität und welche wie man möglichst natürlich rüber kommt? Danke, Keema <3

...zur Frage

Vorsprechen - Lieder und Monologe?

Hallo liebe Leute, ich (19/w) bewerbe mich zurzeit an Schauspielschulen und verzweifle ein wenig an der Erarbeitung meines Vorsprechrepertoires. Da meistens zwei oder drei Rollenausschnitte verlangt werden, davon mindestens ein klassischer und (leider) auch einer in gebundener Sprache, such ich nach geeigneten Rollen. Einen klassischen Monolog hab ich schon (Lena aus "Leonce und Lena"), jetzt brauch ich allerdings noch was modernes und vor allem was in gebundener Sprache. Nachdem ich Shakespeare, Moliere, Goethe, Schiller, also so die Klassiker bezüglich Versform durchsucht habe und noch nichts passendes gefunden habe, bin ich langsam mit meinem Latein am Ende^^ Hat jemand vielleicht Rollenvorschläge oder Anregungen für mich? Auch ein Lied suche ich noch, und weil ich wenig Erfahrung im Singen habe und deshalb über keine geübte Stimme verfüge, würde ich gerne etwas technisch weniger Anspruchvolles singen. Chansons a la Marlene Dietrich (wobei die natürlich altersmäßig nicht wirklich passen) oder Kindermusicalsongs....Kurt Weill, Georg Kreisler o.Ä..... Kennt sich da jemand aus? Irgendwas für ein 19-jähriges Mädchen? ;) Würde mich sehr über Antworten freuen! liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?