Geht ein kranker Arzt zum Arzt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann sich ein kranker Arzt bis zu einem gewissen Grad selbst helfen. Aber auch er braucht eventuell einen anderen,der ihn behandelt, wenn es um eine Erkrankung geht, die nicht seinen Fachbereich betrifft. Und operieren oder krankschreiben kann er sich auch nicht selbst ;-)

Kommt darauf an, ob er es selber behandeln kann oder nicht.

ich denke, wenn es nur um kleinere sachen geht, wird er sich schon irgendwie selber helfen; anstatt einen kollegen aufzusuchen, der ihm dann sagt was er eh selber schon weiß, und nur ein einfaches rezept für nichts weltbewegendes bekommt, was er sich auch selber ausschreiben könnte.

Was möchtest Du wissen?