Geht ein Intel pentium für einen Hackintosh?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem wird die Lizenzierung sein. Mac OS X wird von Apple nur auf Apple Macintosh-Rechnern lizenziert.

Sobald du es auf PC-Hardware mittels Hackintosh lizenzierst, stellt Apple das fest und checkt, was da mit einem Mac OS X los ist, das sich von einem Nicht-Mac anmelden will … Immerhin verlangt Microsoft am Ende der Systeminstallation offiziell die Registriernummer, die bei der Installation des Mac OS nicht offiziell abgefragt wird, aber wohl trotzdem zu einer gewissen HW-Konfiguration passen muß. Auch wenn es Apple im Moment vielleicht noch nicht macht, mußt du immer damit rechnen, dass eines Tages dein „Hackintosh“ doch konfisziert wird … :-)

Hinzu kommt einfach die Tatsache, dass PCs üblicherweise nicht genau die Apple'schen Komponenten eingebaut haben. Auch treiber-technisch werden da einige Probleme auf dich zukommen. Ich würde mir das dann schon sehr genau überlegen.

Immerhin bietet Apple ja auch deutlich preiswertere „Gebrauchte“ an, die dann finanzierbar sind: http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals/mac … :-)

Moin @MaximumZebra

Hier ein Auszug aus "softnation.de" mit welchen Problemen Du rechnen musst:

"Wie funktioniert das Ganze?

Das Zauberwort heißt "Hackintosh". Unter diesem Begriff werden Rechner verstanden, die keine Macs sind und trotzdem unter Mac OS X laufen. Eine der bekanntesten Webseiten, die Anleitungen zum Installieren des Betriebssystems auf einem PC bietet das Portal OsX86Project. Auf dieser Webseite gibt es umfangreiche Tutorials und Installationsanleitungen.

Ist sowas praxistauglich?

Jein. Grundsätzlich ist es möglich und es funktioniert auch. Das Problem ist allerdings, dass Apple nur Treiber für die Hardware bereitstellt, die in Macs eingebaut ist. Mit anderen Worten: Wird im PC Hardware verbaut, die nicht auch in Macs vorhanden ist, wird sie wahrscheinlich nicht im Hackintosh funktionieren. Das fängt schon bei der normalen Webcam im Laptop an, die gar nicht so einfach unter Mac OS X auf einem PC zu betreiben ist - schließlich hat OS X nur den Treiber für die iSight von Apple (heute: FaceTime Kamera)."

http://www.softnation.de/news_1614.html

Mit freundlichen Grüßen,

Der Geier

Such einfach mal nach einem Hackintosh Forum & frag dort ob deine Rechner Konfiguration (komplette) dafür tauglich ist & wie du am besten vorgehen musst.

Die CPU alleine reicht z.b. nicht aus. Du brauchst auch die anderen kompatiblen Komponenten.

Ist ein relativ komplexes Thema & auch nicht ganz einfach ;)

Was möchtest Du wissen?