Geht "ein bisschen" arbeiten, wenn ich krank geschrieben bin?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst dich, wenn meine Kenntnisse noch korrekt sind, nicht einmal am Arbeitsplatz erwischen lassen, weil schon da die Krankmeldung erlischt. Es geht nur entweder - oder. Ob das gerade sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.

Nein!!! Wer krank gemeldet ist, sollte sich nicht beim Arbeiten erwischen lassen. Auch wenn Du Dich fit fühlst, dreht Dir die KV einen Strick daraus.

Super, dass ihr so schnell geantwortet habt. Herzlichen Dank! Na schön, dann lass ich's halt... Meine zusätzliche Frage aber ist, woher wisst ihr das denn so genau? Hat jemand eine verlässliche Quelle? Oder Erfahrung? Sowas muss doch irgendwie geregelt sein - schließlich bin ich doch eine DEUTSCHE BEAMTIN! kicher

0

Abendliche Teambesprechungen sollten möglich sein, dass ist ja was anderes, als den ganzen Tag zu unterrichten.

Aber dann müßten diese Sitzungen privat stattfinden, außerhalb der Schule,denn du bist ja , solange du krankgeschrieben bist, arbeitstechnisch nicht versichert, wenn dir also bei so einer Besprechung in der Schule was passieren würde, dann wärst du in einer blöden Situation.

Was möchtest Du wissen?