Wird Donald Trump bald "abgesägt" werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Den wird die nächsten vier Jahre niemand absetzen !

Vermutlich kommt er dann mit irgend einem nationalistischen Grossprojekt (Weltraumfahrt böte sich mal wieder an) auf das die Amerikaner stolz sein werden, damit sie ihn wiederwählen. Die Leute sind doch noch viel dümmer, als man denkt !

Abschiessen lassen wie die Kennedys wird der sich ganz bestimmt nicht. Unkraut vergeht bekanntlich nicht ! Ganz im Gegenteil, es wird noch mehr Unkraut, genau nach seinem Muster, auch in Europa emporschiessen.

Wir werden rein biologisch zusatzlich eh' schon von unausrottbaren Unkrautpflanzen bedroht, die den gesamten Erball bedrohen. Das ist jetzt nicht als Metapher gemeint, sondern leider toternst.

Ich lass meinen Fantasien jetzt mal freien Lauf: Ich glaube nicht damit Trump "abgesägt" wird, der Mann lebt in seiner eigenen Traumwelt wo ihn jeder liebt. Ich denke eher, damit er bei einer Rede von jemandem getötet wird.

Freiwillig geht der nicht

Proteste gibt es bei jedem neuen Präsidenten... zwar nicht in dem Ausmaß aber sie sind vorhanden xD
Das er zurücktritt ist sehr unrealistisch, da er momentan noch eine relativ große (nicht mehrheitliche) Zustimmung hat.

Eine Demokratie, die mehrheitlich gegen den politischen Repräsentanten ist, wird nicht lange demokratisch bleiben. 

Aber Amerikaner lassen sich leider oft leicht leiten. Mit kleinen, vielversprechenden Versprechen. 

1

Bin ich selber Meinung.
Bleibt jetzt nur abzuwarten inwiefern Trump jetzt seinen Einfluss nutzt.
Ich bin mir eig fast sicher das einige ihre Wahl bereuen werden und das die Kontra-Trump Seite wachsen wird (Meine Ansicht).
Naja hoffen wir das beste :D

0

Er wird LEIDER nicht legal abgesetzt werden können.

Hoffentlich kommt es in denn USA noch zu einer Revolution oder wenigstens Veränderung des Gesetzes. Dass am Ende Obama wieder Präsident ist. Aber ein Präsident darf ja bisher nur 2 mal antreten.

Ich denke, dass Attentat wird noch kommen. Du kannst mir ja dabei helfen ;) Aber nein. er wird so lange bleiben, wie er es aushält und überlebt.

Egoistische Kapitalisten sind nur mit Finanzen oder Gewalt zu verführen. 

exakt deiner meinung bin ich auch! barack obama sollte wieder das geschäft übernehmen! niemand hat sich bisher so unsicher gefühlt, dass trump den atomkoffer (codes) hat. bei obama musste man sich darüber keine sorgen machen. aber trump geht einfach gar nicht!

1

Obama kanns aber leider nicht mehr werden :/
Vllt. kandidiert ja seine Frau in 4 Jahren ;)
Das wäre wenigstens ein Fortschritt :D

0
@ABWHNWLY

dann gehört einfach das "8-jahre-präsident-gesetz" abgeschafft und obama muss unbedingt wieder zurück! trump erklärt ja der ganzen welt regelrecht den (wirtschafts-)krieg!

0
@reverend2016

das würde Amerika nicht lange aushalten. Noch vor ein paar Jahren wären sie wegen extremer Staatsverschuldung insolvent also zahlungsunfähig. Wenn Trump das Land "abnabelt" werden sie viele potentielle Exporte und damit Devisen verlieren. Diesen Ruin kann selbst Trump mit seinem Vermögen nicht stoppen

1
@ABWHNWLY

Hmm, sollte Trump alle unterdrücken mit den Finanzen; und dann jemand der wie Obama agiert/ oder es ist, an die macht kommt, wird davor in Trumps Amtszeit noch eine Revolution ausbrechen. Da bin ich mir sicher. 

Und dann wandelt die USA zum Sozialismus und alle anderen ziehen dann nach...

okay. Ich hör auf zu träumen 😉

0

Er wird LEIDER nicht legal abgesetzt werden können.

Doch, natürlich. Impeachment.

Das kann allerdings nur mit handfesten Beweisen einhergehen.

Und hört doch auf, dem ollen Barry hinterherzuheulen. Er hatte seine Chance. Er war nicht stark genug.

0
@BitchySarah

sehe ich auch so! man hat ja barack obama nicht regieren lassen. ständig irgendwelche steine in den weg gestellt. die ganze welt möchte barack zurück!

1

Vllt wird er ja einen "Unfall" haben.

So sehr ich ihn missachte, so sehr bin ich mir auch sicher, dass die alternativen mindestens genauso schlimm sind, eventuell sogar schlimmer sind (siehe Clinton)

Aber was passiert wird werden wir ja sehen. Ob er durchdreht, Kriege anzettelt oder sich brav der Isolation widmen oder vllt auch was ganz anderes.


Falls er stirbt, übernimmt vorübergehend der Vizepräsident das Amt.

Obama soll wieder an die Macht.

2
@BitchySarah

das denke ich auch! obama war deutlich besser. man hätte ihn im amt lassen sollen. diese "präsident darf nur 8 jahre regieren" sollte abgeschafft werden. wenn ein präsident gut ist wie z.B. obama, warum sollte er gehen? dieses gesetz gehört abgeschafft!

0
@BitchySarah

Der ist auch nicht besser, war im Endeffekt auch nur eine Marionette. In so einem politischen System ist es fast unmöglich, das wahre Menschenfreunde auf diese Position kommen

0

Seid ihr blöd guckt mal obama alles gemacht hat nafta alles deals da müsst ich drei jahre lang suchen

0
@Abitur321

hast du mitgekriegt, dass obama den friedensnobelpreis bekommen hat für seine leistungen? die ganze welt vermisst ihn! hoffen wir, dass er bald das geschäft wieder übernimmt. mit trump kann/darf es so nicht weitergehen. trump muss weg!

0

Ironie? Google mal bisschen über Obama du siehst ja nur die guten seiten in den Medien ach du

0

Trump ist sehr gut wenigstens kein Krieg mit russland was clinton gemacjt hätte heul nicht rum da mein gott du guckst safe nur deutsche medien

0
@Abitur321

Ich denke eigentlich auch, das er das kleinere Über ist. Clinton würde die Obama-Ära wohl noch skrupelloser fortführen, sprich noch mehr Krieg usw. AAABER, mich würde es auch nicht wundern, wenn er durchdrehen würde. Sprich, auf jede Provokation mit voller Härte antworten usw. Ich glaube China-USA wird leider nicht so lustig unter Trump.

Weil im Endeffekt ist auch ein Trump, wie alle anderen, ein ********

1

Aber sicher wird der bald abdanken wenn der so weiter macht:

Hochmut kommt vor dem Fall.


ich wünsche mir, daß ihm was zustößt

dann war`s das

dann tritt sein Vize auf

und wenn man auch sein Vize absägt?

0

nur weil Donald über seine Firma weiterhin von ausländischen Firmen und Behörden bestechungsgelder bekommt wird ihn doch nicht aus der Ruhe bringen, oder doch ?

0
@newcomer

http://www.n-tv.de/politik/US-Verfassungsrechtler-verklagen-Trump-article19618682.html

Einkünfte verstoßen gegen KlauselUS-Verfassungsrechtler verklagen Trump

US-Präsident Trump droht Ärger an mehreren Fronten. Prominente
Juristen reichen offenbar Verfassungsklage wegen Trumps Firmen ein. Im
Streit um die Besucherzahl bei seiner Inauguration präsentiert seine
Sprecherin indes "alternative Fakten".


Die Juristen berufen sich auf den sogenannten "Emoluments Clause" der
amerikanischen Verfassung. Indem Trump seinen Unternehmen erlaube, Geld
von ausländischen Regierungen anzunehmen, begehe er Verfassungsbruch
, so
die Juristen. Der kürzlich vereidigte US-Präsident habe seine Geschäfte
nicht veräußert und nehme dadurch nun Geschenke ausländischer
Regierungen an – etwa durch Gäste oder Veranstaltungen in seinen Hotels,
Pachteinnahmen und weitere Immobiliengeschäfte, moniert die Gruppe laut
Bericht.

1
@newcomer

danke für diese gute nachricht! das sollte für die amtserhebung schon ausreichen! hoffentlich kehrt barack obama zurück!

0
@reverend2016

wäre zu schön aber soweit mir bekannt ist kann er nicht erneut gewählt werden. Da gibt es auch eine Klausel in der Verfassung

0
@newcomer

und exakt diese klausel gehört abgeschafft und man sollte schnellstens obama wieder zurückrufen! trump ist eine zumutung für die ganze welt! alle medien sind sich einig: trump muss weg!

0
@reverend2016

schon klar aber da müsste der Senat und das Volk diese Klausel abschaffen.

1
@newcomer

stimmt! eine andere frage: in den nachrichten wird erzählt, dass trump sich nun mit china anlegen will sprich entweder wirtschaftlich oder militärisch oder beides. stimmt das? ein kommentator schreibt, dass bereits us-flugzeugträger richtung china unterwegs seien oder kurz davor! und trump habe gesagt "wieso soll man atombomben haben, wenn man sie nicht nutzen möchte?" also er scheint kurz davor zu sein, den roten knopf zu drücken und danach den nato-bündnisfall auszurufen!

0

Was möchtest Du wissen?