Geht dieser Telefonanschluss für eine Breitband Internet Verbindung?

...komplette Frage anzeigen Telefonanschluss - (Internet, Telefon)

3 Antworten

Hi Krasher,

Ja richtig, das ist ein Telefonanschluss, mit dem DSL mit bis zu 100 MBit/s (je nach Ausbaustatus bzw. sogar mehr drin ist, wenn ihr im Keller an ein Glasfasernetz angeschlossen seid (FTTB).  Verfügbarkeit am Besten prüfen (siehe unten). Splitter brauchst du keinen mehr in der Regel - Hardware zum Anschließen bekommst du auf Wunsch vom Anbieter.

Was heißt denn "in meinem Zimmer"? Pro Wohnung kann eigentlich nur ein Internetanschluss laufen. Das heißt: Wenn Eltern / Mitbewohner bereits an einer anderen Dose in der Wohnung (meist Nähe Eingang) einen Internetanschluss haben, kannst du die Dose vermutlich nicht mehr nutzen.

Falls noch kein Internetanschluss besteht kannst du einen bestellen - schaue hierzu mal auf ein Vergleichsportal wie check24, verivox etc - da findest du schnell raus, welche Tarife bei dir verfügbar sind. Musst nur deine Adresse dafür eingeben.

Krasher 05.07.2017, 15:35

Danke für die Antwort

Ja ich wohne in einem Haus in dem schon Telekom Internet per Fritz Box genutzt wird. Da das aber ziemlich schlecht ist im Erdgeschoss wollte ich mir seperates Internet holen, da bei mir auch so ein Anschluss ist.

Geht das nicht ?

0
senftbert 14.07.2017, 12:35
@Krasher

Hi Krasher,

wenn das Haus eine Wohneinheit ist, gehts nicht. Wenn du nur schlechten WLAN-Empfang hast, kann ich einen WLAN-Repeater oder eine Ethernet Bridge empfehlen. Wenn das Internet zu langsam ist, würde ich mal schauen, ob es auch schnellere Tarife gibt und den bestehenden Vertrag entsprechend aufwerten.

0

Das Ding was du fotografiert hast nennt sich TAE und ja, ist eine Telefondose mit der du ganz normales DSL empfangen kannst.
Einen Splitter benötigst du, wenn du einen analogen Anschluss hast (was es heutzutage immer weniger gibt und auch nicht mehr seitens der Provider angeboten wird, somit nur noch Altverträge) um den Anschluss für Telefon und Internet zu splitten.
Mittlerweile haben die Meisten einen VoiP Anschluss und benötigen zum Telefonieren einen Router, der VoiP kann.
Wenn du an dem Anschluss überhaupt nicht telefonieren willst, ist es sogar fast völlig egal, was du für einen Router da anschließt.
Brauchst halt nur die Zugangsdaten für dein DSL.

Krasher 05.07.2017, 12:35

Dankefür die Antwort

Was meinst du mit Zugangsdaten?

Mfg Krasher

1
N3kr0One 05.07.2017, 12:38
@Krasher

Dein Anbieter muss dir ja Zugangsdaten überlassen haben, sonst kann der Router sich nicht am Netz anmelden.
Du kannst ja nicht jeden x-beliebigen Router an irgend eine Telefondose anklemmen und Internet erwarten xD
Wenn du DSL gebucht hast bekommst du Zugangsdaten zugeschickt, dann gehst du in das Routermenü (GUI genannt) und gibst dort die Zugangsdaten ein. Dann sollte sich die Box verbinden und du kannst den gebuchten Tarif nutzen.

0
Krasher 05.07.2017, 12:55
@N3kr0One

Danke für die schnelle Antwort, aber dumme Kommentare brauche ich wirklich nicht. Mir ist schon klar das ich nicht irgendeinen Router kaufe und sofort ohne Vertrag oder weiteres einen Internetanschluss habe. Deswegen frage ich ja hier und setze mich auch mit Anbietern auseinander.

0
N3kr0One 05.07.2017, 15:02
@Krasher

Was genau ist dir denn über die Leber gelaufen?
Ich habe dir doch alles erklärt, was du wissen wolltest, auch mit den Hintergründen...und der Dank dafür ist, dass du keine dummen Kommentare brauchst?
Was genau hattest du denn gedacht seien Zugangsdaten?

Meine Güte, Undank ist der Welten Lohn!

0
Krasher 05.07.2017, 15:37
@N3kr0One


"Du kannst ja nicht jeden x-beliebigen Router an irgend eine Telefondose anklemmen und Internet erwarten xD"
Sry aber das impliziert schon ziemlich das du mich für einen Dummkopf hältst, formulier es nächstes Mal halt etwas neutraler.

Trotzdem danke für die Antworten wie gesagt.

0
N3kr0One 05.07.2017, 15:49
@Krasher

...jetzt muss ich mir auch noch Gedanken machen, wie es bei dir rüber kommt?
Ich habe dir lediglich damit klar machen wollen, dass das die logische Konsequenz wäre, wenn du keine Zugangsdaten benötigen würdest.

Wenn du darin tatsächlich einen Angriff an deiner Person gesehen hast, dann halte ich dich tatsächlich für einen Dummkopf...nicht für vorige Fragen. Denn niemand kann alles wissen, auch einfache Dinge sind nicht jedem sofort klar.
Aber die Hand zu beißen, die einen füttert...in diesem Falle Leuten an die Karre zu p!ssen, die einem helfen wollen, das ist schon dummdreist!

0
Krasher 05.07.2017, 16:12
@N3kr0One

Ein Besserwisser zu sein der überheblich ist nur weil er etwas besser weiß ist schon ziemlich blöd was ?

Naja mit der Antwort hast du leider bewiesen was für ein Dummkopf du bist.

0
N3kr0One 05.07.2017, 16:16
@Krasher

Überheblich? Weißt du eigentlich, was du da laberst?
Weder prahle ich mit meinem Fachwissen noch stell ich andere Leute als dumm hin, wenn sie etwas nicht wissen.
Nur weil du *sit venia verbo* zu blöd bist, korrekt zu interpretieren willst du meinen Charakter beurteilen können?
Is mir echt zu niveaulos mit dir zu argumentieren.
Kack anderen vor die Karre, die dir helfen wollen...wirst ja sehe, was du im Leben davon hast.

0

Das kann dir niemand sagen, da niemand weiß, wie sie an das Telefonnetz angeschlossen ist. Die Box selber ist kein Problem, aber es zählt das, was dahinter ist. Heute werden eigentlich keine Splitter mehr verwendet sondern es kommt nur noch IP.

Zusammenfassung: Frage deinen oder andere in deiner Gegend tätigen Telefonanbieter, die auch Internet anbieten.

Krasher 05.07.2017, 12:53

ok danke.

Das muss ich wohl noch prüfen bevor ich überstürzt einen vertrag für einen Router abschließe und keinen richtigen Anschluss habe.

Mfg Krasher

0

Was möchtest Du wissen?