9 Antworten

Nein es reicht nicht und ich frage mich auch warum du nur 4GB Ram reinpackst, das reicht genauso wenig.'

Du hast einen Top-Prozessor und dann kaum Ram und eine Graka.. die auch nur naja ist. 

Das Netzteil sollte in dem System mindestens 350 Watt bringen eher 400-450. 

Außerdem sollte es kein Chinaböller sein, kauf etwas namenhaftes.

Solltest dir auch vor Augen führen, dass wenn du die Kiste aufrüsten willst, dir dann direkt ein neues Netzteil holen kannst.. verschwendetes Geld. Lege lieber 20 Euro drauf, dann kannst in der Zukunft 50 Euro sparen, da du dir kein neues kaufen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf gar keinen Fall DDR3 RAM für Skylake kaufen! Die Spannung ist viel zu hoch (1.5V). Wenn überhaupt, dann DDR3L. Wer aber genug Geld für Skylake hat sollte den DDR4 Aufpreis sich leiten können. Außerdem sind 4 GB RAM in 2016 ziemlich wenig. Davon abgesehen ist deine Konfiguration eher schlecht. Du hast eine K-Cpu aber ein H Chipsatz. Dieser ist zu instabil zum Übertakten. Zum Netzteil kann ich nur sagen das es viel zu wenig Watt hat. Außerdem hat es nicht mal PCIe Anschlüsse also könntest du damit nicht mal die GraKa betrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte ist totaler mist. Und das Netzteil erst recht. Hast du mit dem pc vor zu zocken? Wenn ja vergiss es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht gut. Du solltest auf keinen Fall am Netzteil sparen - die teuerste Hardware bringt dir nix wenn das Netzteil nicht genug Leistung hat oder irgendwann in die Luft geht und dabei den Rest auch noch beschäftigt.

Statt der Grafikkarte würde ich eher ne GTX 570 gebraucht kaufen, die gibt's so für 70€ und sie kann mehr. Dann solltest du als Netzteil noch eher sowas hier nehmen: http://m.mindfactory.de/product_info.php/530-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-CM-Modular-80--Bronze_757838.html

Und wenn noch bisserl was geht auch noch 4 gig RAM mehr rein stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Grafikkarte ist viel zu leistungsschwach. Bei Spielen wird der großteil der Arbeit von der Grafikkarte verrichtet, dementsprechend solltest du auch die Prioritäten setzen. Im Bereich von 600€ würde ich eher zu einem i3 (z.b. i3-6100) oder einer AMD lösung greifen.

Grafikkarte sollte schon eine R7 370 oder höher sein.

Das Netzteil ist wohl zu klein ich würde dieses nehmen:

http://geizhals.de/cooler-master-g450m-450w-atx-2-31-rs-450-amaab1-a1010337.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ram zu wenig, Grafikkarte kannst du ganz vergessen und das Netzteil würde ich anzünden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein reicht es nicht, ist auch nicht gut

ein K prozessor lohnt sich nicht auf einem mainboard mit H chipsatz

außerdem hast du nur 4GB Ram eingepackt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca20042004
21.02.2016, 14:06

der ist für meinem vater der surft da mit nur im Internet und spielt ab und an mal empire kindoms und checkt seine e-mails

0

Was möchtest Du wissen?