Geht dies als Chinchilla-Voliere?

Vogelkäfig  - (Käfig, Nager, Chinchilla)

2 Antworten

Ich habe grade das gleiche Problem, ich bin auch am überlegen wie ich genug platz schaffe ohne so ein sündhaft teuren käfig zu kaufen für meine chinchilla s. Wenn du eine gute Lösung gefunden hast dann sag Bescheid bitte :)

Wie findest du die? 

Happypet® Nagervoliere FE092-2 Chinchillakäfig Frettchenkäfig https://www.amazon.de/dp/B00GA4JP06/ref=cm_sw_r_awd_ZPDTwbP67SRZ0

edit: -Rückwand, rechte Seite und die linke Seite (bis aufs Tunnelloch) würden mit Holzplatten verkleidet werden.

Artgerechtes Hamstergehege?

Guten Tag,

Ich möchte mir ein Hamster zulegen und habe mich Tage darüber informiert. Aber wie sieht es mit dem Käfig aus? Im Internet stehen die verschiedensten Antworten. Ist der Käfig auf dem Bild artgerecht? Was sollte noch dazu(außer ein Laufrad)? Und muss auf jede Etage Heu/Sägespäne ect. hin ? Wenn ja wie hoch?

Schreibt mir wie ihr es handhabt. Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Chinchilla ganz dringend Hilfe...!

Mein Chinchilla ist nur drei Jahre alt und hat in letzter Zeit eine große Pech Strähne... er frisst schon seit einer Woche sein Futter aus den Schüsseln nicht mehr... Wir waren schon insgesamt vier Mal beim Tierarzt und er hat ihm beim ersten Mal an einem Backenzahn eine Spitze abgefeilt dann sind wir nochmal dahin gefahren, weil es nicht besser wurde dann wurde festgestellt, dass er hinter seinen Vorderzähnen (unten) Eiter hat.. Und er vllt. eine Wurzelentzündung hat und möglicherweise ein Zahn rausgenommen werden muss (also Vorderzahn) die Tierärztin hat uns Schmerzmittel, Antibiotika und Päpelfutter mitgegeben, weil er sehr abgemagert ist. Vor zwei Tagen waren wir nochmal beim Tierarzt und sie hat nochmal deutlich gemacht das er dort Eiter hat... am Samstag waren wir nochmals dort und es ist was ganz schlimmes passiert als wir den kleinen in die Transportboxen gesteckt haben hat er sich die Rechte Vorderpfote eingeklämmt :(( es sieht richtig übel aus und er kann auf die nicht drauftretten... Als wir beim Tierarzt waren hat sie in überall angefasst und dann ein Röntgenbild von der Blase gemacht, weil sie meinte sie sei zu fest und hat ihm nochmal hinten an den Backenzähnen was abgefeilt... was meiner Meinung richtig unnötig war da es sein kleinstes Problem war... denn er setzt Urin und Kot schon ab. Die Köttel sind zwar sehr klein weil er kaum was im Magen hat. Die Pfote hat sie kaum angeguckt nur gesagt das die Zehe absterben kann und man sie vllt. amputieren muss... :'((( Ich weiß ist viel zu lesen aber ich brauche Rat... Man muss ihn dazu zwingen von der Spritze zu essen denn alleine macht er es nicht und er tut mir so leid wegen der Pfote, weil sie angeschwollen ist und er nicht auf sie treten kann. Er lebt auch in Gesellschaft mit zwei anderen Chins und läuft auch beim Freilauf rum. Am Montag sollen wir um 8.00 Uhr Morgens beim Tierarzt erscheinen damit die ein Röntgenbild vom Kiefer machen können wenn es nicht besser wird. Die Tierärztin meinte man muss ihn dann in Narcose legen und er könnte es nicht schaffen und jetzt habe ich Angst. Denn er frisst immer noch nicht selbständig und auch nicht freiwillig von der Spritze. Ich bedanke mich wenn ihr das hier läst denn ich bin echt verzweifelt.. Danke

...zur Frage

Hamster schmeißt immer Leitern um und klettert am Käfig hoch . Was tun?

Hallo :) Ich habe seit ca. 3-4 Wochen einen Goldhamster. Und der Käfig ist auch groß genug. Die Grundfläche beträgt ca. 40x58cm. Dazu kommen noch 3 Etagen, die der Hamster per Leitern erreichen kann. Zudem hat er noch ein Sandbad mit Chinchilla Sand, Ein Häuschen , Hamsterwatte, eine Klorolle zum Spielen und ein Laufrad, das auch groß genug ist. (Also diese Laufräder , die dem Hamster nicht schaden, damit er keine rückenprobleme oda so bekommt ;)) Am Anfang hat er immer einen Zufriedenen Eindruck gemacht. Und er hat mich ers einmal gebissen. Aber nur weil ich ihn an meinem Finger rumknabbern gelassen hab ;D.

Doch seit ein paar Tagen benutzt er die Leitern nicht mehr. Und klettert nur noch Am Gitter. Zum Glück sind die Etagen da, sodass er (meist) nicht so tief fallen kann. Aber langsam kommt es mir echt komisch vor. Er nagt auch jede Nacht am Gitter (Was ja eig normal ist, aber ka..) Und i-wie hat er i-was gegen die unterste Leiter, denn er Stößt diese immer um. Was mich vorallem geschockt hat, was mich auch zum stellen dieser Frage gebracht hat.: Alsoo... Vorhin lag wieder die Leiter auf dem Boden. - Da hab ich ihm die wieder eingehakt. Dann geh ich kurz duschen. - Danach liegt die Leiter auch wieder aufem Boden. Dann wollte ich kurz die Pisse von ihm wegwischen, da er auf eine Ebene gepinkelt hat. - Also hol ich kurz Klopapier. - Die leiter liegt wieder aufem Boden . ? - Dann nachdem ich des aufgewischt habe, schmeiß ich kurz des Klopapier weg. - Das dauert ca. 5 -10 sek. - Un was is los ? - Die leiter liegt wieder aufem boden. ?! Ich mein das ist doch nicht normal oda ? I-was muss der doch gegen Leitern haben ?? Aber vor ner woche ca. war noch alles normal. Da is er gelegentlich mal geklettert, aber hat noch die Leitern benutzt. - Jetz benutzt er sie garnich mehr !? Was soll ich tun ? Is das normal? Ich hab angst ,dass er sich verletzten könnte, denn ich hab mal mitbekommen, dass nem Freund mal der Hamster vom klettern am Gitter runtergefallen is, sich das genick gebrochen hat, und gestorben ist.. Das soll meinem Hamster natürlich nicht passieren.. Könnte es vllt auch am Geschlecht i-wie liegen ? Denn ich weiß nich, obs en männchen oda weibchen is... ^^ Antworten wären sehr lieb ;) Mfg (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?