Geht die Stimme davon kaputt?(singen bei Erkältung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Musiklehrerin sagt, man soll bei Erkältung auf keinen Fall singen :D

6

:( ich kann aber nicht ohne;(

0
6
@Puritolavuelta

was hilft denn gegen halsschmerzen? tee trinken? ich war schon 7 mal beim arzt:(

0

Wenn du erkältet bist, solltest du deine Stimme besser schonen, auch wenn´s schwer fällt. Sonst kann es dir tatsächlich passieren, dass du dir die Stimmbänder kaputt machst und irgendwann gar nicht mehr singen kannst.

naja, besser werden deine Stimmbänder dabei nicht. Und mit einer Pause, wirst du wahrscheinlich auch schnell wieder gesund. :)

Erkältung - ab wann darf ich wieder singen?

Hey Leutz, ich war jetzt fast 2 Wochen lang erkältet. Mit unter hatte ich krasse Halsschmerzen, war aber nix dramatisches, war beim Arzt^^ Seit 2 Tagen ist es viel besser und nach Unmengen an Salbeitee und Kamille-Inhalationen sind die Halsschmerzen jetzt fast komplett weg. Ich wollte eigentlich in den Ferien meine klassische Gesangsausbildung starten. Aber das letzte was ich will, ist meiner Stimme zu schaden. Jetzt wollte ich mal fragen ob da jemand Ahnung und Erfahrung hat, wie lange man nach so einer Erkältung mindestens warten sollte bevor man wieder anfängt zu singen. Denn nur weil die Beschwerden weg sind, heißt das ja nicht das meine Stimme wieder voll belastbar ist. Hab seit 2 Wochen keinen Ton gesungen und es fällt mir echt schwer, vermiss das ganz schön :D

Danke schon mal!

...zur Frage

Wann können Stimmbänder ,,vernarben"?

Hey. Ich bin 19 Jahre. rauche und trinke nicht.

Weil ich hatte mal so vor 1 monat ne Erkältung, wo ich dann noch gleichzeitg meine Stimme überansprucht hatte durch Schleim hochwürgen + singen. Daraufhin gingen hohe Töne nicht mehr so gut. Aber vor ca 2 wochen hat meine Stimme angefangen, von Tag zu Tag wieder merklich besser zu werden. Ich merke, wie ich wieder immer höher mit der Stimme gehen kann. Wenn ich dann allerdings zu viel mit der Stimme rumspiele/singe, merk ich, wie sie wieder richtig schwach wird. Heute ist es wieder passiert, ich merkte, wie sich meine Stimme wieder enorm gebessert hat und dachte, sie ist wieder vollkommen gesund, hab bisschen gesungen und so, und jetzt fühlt sie sich wieder leicht heiser und schwach an. Und jedes mal mach ich mir dann Sorgen, dass das chronisch werden könnte und dass sich da was vernarbt. Geht das so schnell und einfach?? Zum HNO werd ich deswegen nicht mehr gehen, weil, ich seh ja schon, wie meine Stimme eig besser wird, wenn ich sie schone.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?