geht die HPV impfung noch oder schon zu spät?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Arzt wird Dich untersuchen. Keine Bange. Das tut nicht weh. Entspanne Dich da und es bleibt mehr Zeit für ein ausführliches Gespräch. Es macht Sinn wenn Du selbst den Termin machst. Dann kannst Du fragen ob der Arzt sich für eine Jugendliche die das erste Mal kommt mit einem Haufen Fragen Zeit nimmt. Und wenn Du nicht möchtest dass Deine Mum dabei ist kannst Du das schon am Telefon besprechen. So ein Arzt steht unter Schweigepflicht.

Nun gut. Ich war in der Pubertät anders drauf aber das Leben ist bunt zum Glück und die Menschen verschieden. Sonst wäre die Welt nur Grau in Grau. Der Arzt wird das schon feststellen. Keine Bange. Sei ehrlich zu ihm.

Nun mag es sein dass der Arzt meint, das sei auch ohne Schwangerschaft zu spät. Dann verweise ihn auf die neuesten Studienergebnisse aus Australien wonach auch jetzt noch die Impfung Sinn macht. - Nun ja. Die sind nun auch wieder ein paar Monate alt. Vielleicht findet er sie bei Bedarf im Archiv des Deutschlandfunk.

Sei doch so gut und messe morgens vor dem Aufstehen Temperatur aber nicht unter den Achseln. Aus der daraus entstehenden Tabelle kann so ein Fachmensch viel ablesen wenn sie mindestens drei Monate alt ist. Also lege Dir ruhig ein Heft dazu an.

Weiter gewöhne Dir an etwa ab drei Tage vor der Blutung mehr zu trinken. Dann geht das schmerzloser ab.

Die WHO hat auf ihrer Seite den Nachweis aus einer weltweiten Studie dass vegetarisch lebende Frauen gravierend weniger Probleme haben. Sie bekommen ihr Eiweiß aus Pflanzen. Dazu gehören auch Quinoa, Amaranth, Getreidekölrner, Hüselfrüchte.

Unter dem Strich:

Wenn es schön war und für Dich richtig so dann soll es doch gut sein. -:))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede erstmal mi deiner Mutter drüber, und dann geht ihr zum Arzt und du lässt dich untersuchen, der wird dir keine Standpauke halten.

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?