Geht die Haut ab wenn man zulange Unterwasser ist?

3 Antworten

Das ist evolutionsbedingt mit dem schrumpeln der Haut und sollte ursprünglich dafür dienen, Fische besser fangen zu können. Die Haut geht da nicht ab, erst, wenn du irgendeine Krankheit hast oder verfault unter der Erde liegst.

Die geht irgendwann auch ab. Aber erst, wenn du schon ne Weile ertrunken bist.

nein, nur die haare und die zähne fallen aus.

Was möchtest Du wissen?