Geht die Gewerbeanmeldung wenn man in der WG wohnhaft ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich.

Die Gewerbeanmeldung hat damit nichts zu tun. Der Gewerbebehörde und dem Finanzamt ist egal, auf welche Adresse du das Gewerbe anmeldest. Die wollen nur dass es angemeldet wird.

Eine andere Frage wäre, ob baurechtlich das Ausüben eines Gewerbes von der WG aus möglich ist. Falls das Gewerbe aber übers Internet abwickelt wird und du kein größeres Warenlager und Verkaufsflächen mit Publikumsverkehr in der WG einrichtest, wird die Baubehörde nichts dagegen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher. Einfach deine Meldeadresse angeben. Steht hinten auf dem Perso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man alleine, mit der Familie oder anderen Leuten in einer Wohnung lebt, ist für das Gewerbe völlig unerheblich. Alles kein Problem !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der theorie schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?