geht die geburt schon los?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die richtigen Wehen, die den Mumu öffnen wirst du erkennen. Sind sie noch nicht so stark, daß du sie veramtmen mußt, dann würde ich erst einmal checken, in welchen Abständen sie kommen. KOmmen sie regelmäßig alle 5 - 7 Minuten, würde ich ins KKh fahren oder notfalls nochmal meine Hebamme zu rate ziehen. Ich hatte bei meinem zwei Kindern auch ständig das gefühl aufs Klo zu müssen, aber wenn du Pressen mußt ?! Na ja die Presswehen sind extrem stark ausgeprägt und meist schon mit heftigen Eröffnungswehen verbunden.

Ist das jetzt dein Ernst ?? Wenn du das Gefühl hast drücken zu müssen, solltest du längst in der Klinik sein, das nennt sich nämlich Presswehen und du kannst jeden Moment dein Kind bekommen. Schaue also,dass du so schnell wie möglich in eine Klinik kommst. Alles Gute

****SO LEUTE ICH HABE MEIN KIND HEUTE NACHMITTAG UNGEPLANT ALLEIN BEKOMMEN. Ich bin in die Wanne wegen wehen test da ich wieder starkes druck gefühl und recht dolle wehen hatte.Plötzlich merkte ich das es warm wurde im wasser an meiner Scheide dachte mir nichts dabei. In der Wanne war es kurze zeit entspannend. Dann aber bekam ich eine richtig dolle wehe sie tat nicht weh aberkam mit dem Ernorm druck Aus welchem grund auch immer gab ich dem Gefühl nach und fing an zu mitdrücken.nach der zweiten wehe lockeres mit schieben fing es plötzlich an richtig weh zu tun die wehen. Ich drückte wieder aufeinmal brannte es an meiner Scheide in der kurzen Pause der Wehe tastete ich mal nach unten und fühlte den Kopf der schon fast da war. Ich hatte totale angst.Doch dann fing schon die 3 wehe an nach der wehe hatte ich den Kopf geboren ich fühlte ihn und sah ihn er schaute mich an.Plötzlichen fing es an noch doller weh zu tun. Und ich merkte die Schultern wollten heraus,es tat unglaublich weh ich drückte nur noch Unkotrolliert ohne pause.Plötzlich sagte es platsch und meine kleine tochter schwamm vor mir im Wasser. ich nahm stand auf ging vorsichtig zum Telefon alarmierte den RTW Und mein mann. Anschliessend ging ich zurück ins wasser legte meine tochter auf mein Bauch. Der Santi traf zeit gleich mit meinem Mann ein. Nabelte meine Tochter ab versorgte sie doch als ich aufstehen wollte drückte etwas instintiv drückte ich noch mal und die Nach Geburt kam raus,. Mein war zuerst geschockt dann aber sehr erfreut ich blieb nach der untersuchung des Notarztes gleich zuhause.Der Arzt sagte ich war lebensmüde allein in die Wanne zu gehen wegen kreislauf aber eh ich habe es geschafft. Allerdings war das nun echt nicht geplant.Und obwohl Nr 1 das war habe ich alles richtig gemacht. wahnsinn was für ein Instinkt wir frauen haben

Ich fande die geburt eigendlich sehr schmerzarm bis auf die letzen 5 presswehen. Die waren die Hölle also die komplette austreibungsphase.Wenn diese phase nicht wäre könnte ich immer wieder ein Kind bekommen. Mal sehen NR 2 ist ja geplant.

meine kleine Luisa-Marie ist 53 3215 gramm und hat 33 cm kopfumfang. Sie ist ein Sterngucker gewesen.

sorry für die Rechtschreibung war einfach unter Strom

0

Ich bin sprachlos;) wow! Super gemacht!!! Alles liebe für dich und dein Baby;)

0

Geburtseinleitung - wie lange?

Hallo Leute,

Wenn sich vorher nichts tut, wird am Dienstag die Geburt medikamentös eingeleitet. Habt ihr Erfahrungen damit? Wie lange dauert es dann ca bis es los geht? Ich hätte es auch lieber gehabt das es so auf natürliche Weise mit den Wehen los geht..kennt ihr irgendwelche guten Tipps die Wehen in Gang zu bringen?

Danke schon mal im Voraus!

LG

...zur Frage

was tun damit die geburt los geht?

hallo ihr lieben , ich würde mal gerne wissen was ich alles machen kann damit ich endlich wehen bekomme und die geburt los geht wir sind in 4 tagen ausgezählt und ich möchte den ganzen vorgang auch wenn es sich heftig anhört etwas beschleunigen . ich weis das die kleinen kommen wann sie möchten aber ausser treppen steigen , sex und spazieren und baden muss es odhc bestimmt noch etwas einfachen geben oder ? lg und danke im voraus

...zur Frage

Gefühl als müsste man nach dem GV aufs Klo, ist das normal?

Hallo Community,

ich habe seit 2-3 Monaten zunehmend das Gefühl, als müsste ich nach dem GV mit meiner Freundin aufs Klo und leider nicht zum urinieren. Habe schon das halbe Internet abgesucht aber nicht wirklich etwas zu einem ähnlichen Männerproblem gefunden.

Nach dem GV muss ich meistens aus dem Bett springen, weil das Gefühl aufs Klo zu müssen so stark geworden ist.

Ich bin männlich, 28 und eigentlich relativ fit.

So langsam drängt sich der Gedanke bei GV in den Vordergrund und dementsprechend kann ich es nicht genießen, weil ich einen fast schon schmerzhaften, aber in jedem Fall, ungewöhnlich hohen Druck zwischen Penis und Anus verspüre.

Für jegliche Antwort bin ich dankbar.

...zur Frage

Ende der Schwangerschaft! Erfahrungen! Geburt? Wehen?

Ich bin in der 38 ssw schwanger (37+6). Vor ein paar Tagen bin ich nachts aufgewacht weil ich Unterleibsschmerzen hatte ungefähr 1 Stunde lang danach war ich auf der Toilette und dann war's weg (könnten das darmschmerzen gewesen sein?) am darauf folgenden Tag hatte ich über 4 Stunden ständige bauchschmerzen (keine Unterleibsschmerzen) die aber nicht so schmerzhaften waren, war halt unangenehm. Heute Nacht hatte ich dann wieder unterleibschmerzen aber tagsüber ist alles ok. Mein bauch hat sich leider noch nicht gesenkt :( können das auch senkwehen sein? Ich möchte das die Geburt bald los geht, denn ich kann langsam nicht mehr. Alles fällt einem schwer und ich bin eigentlich eine von der sorte die nicht bei jedem piep rumjammert. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht??

...zur Frage

Senkwehen beim 2. Kind, wie lange noch?

Ich hatte gestern Nacht ca. 7 Std. lang äußerst schmerzhafte Wehen in immer kürzer werdenden Abständen. Bin ins Krankenhaus, weil ich dachte es geht los! Die Schmerzen waren ungefähr gleich wie die "richtigen" Wehen der ersten Geburt! So ca. alle 5-10 Min. Mir wurde dann aber bestätigt, dass es nur Senkwehen waren! Aua! Muttermund ist noch komplett dicht,-das war ein Schock! Ich hatte mit mindestens 4-5cm gerechnet! Jetzt ist mir etwas mulmig! Es ist das zweite Kind! Hat jemand ne Ahnung wie lange es noch dauern kann? Und wie stark sind denn bitte die "richtigen" Wehen? Schonmal vielen Dank im Voraus...

...zur Frage

Schmerzen, schweißausbrüche und brechreiz beim sche*ssen?

Ich war heute auf dem klo und musste mal groß. Dann kam nur so durchfall. Währendessen hatte ich dann schmerzen rund um den schließmuskel und hatte das gefühl als müsste ich brechen. Ich habe auch extrem geschwitzt. Ich hatte das nur einmal zuvor und bin M13. Was könnte das sein? Jetzt geht es mir wieder gut. Das ganze hielt ~10 minuten an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?