Geht die Emanzipation langsam nach hinten los?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da kann man erzählen, was man will. Emanzipation ist von der Natur her gar nicht vorgesehen.Man muß sich doch nur in der Natur umschauen. Entweder haben die Weibchen das sagen oder die Männchen. Trotzdem ist das wesentliche getrennt. Kindererziehung Frauen ist nun mal Frauensache. Es ist nicht natürlich für das Kind, wenn es vom Vater großgezogen wird und die Mutter, nur um sich selbst zu bestätigen arbeiten gehen muß. Ich möchte mal sehen, wenn es um die allgemeine Wehrpflicht für alle Frauen und für Arbeitsangebote an Frauen im Stahlwerk geht, wie schnell die von der Gleichberechtigung usw. nichts mehr wissen wollen. Außer natürlich Alice Schwarzer. Dir können wir mit einer Ausgabe der Emma an erster Linie an die Front schicken, dann ist uns der Sieg gewiß.

Das klingt nicht nach Problemen aufgrund der Emanzipation, das klingt nach Kommunikations- und Beziehungsproblemen im Allgemeinen. Außerdem klingt es danach, als wäre der gegenseitige Respekt und die gegenseitige Würdigung und Liebe abgeklungen, sofern die jemals da war. Das ist fraglich unangenehm, aber sowas auf die Emanzipation zu schieben, ist augenwischerischer Blödsinn.

.

Mein Partner und ich leben in einer höchst emanzipierten Beziehung mit Gleichberechtigung auf allen Ebenen. Das heißt, dass wir beide gleichviel kochen, putzen, einkaufen, Reparaturen an Heim und Autos vornehmen, etc. - gleichberechtigter geht's kaum. Und wir schleichen uns auch nicht hinter dem Rücken des jeweils anderen auf Internetplattformen und lästern dort über unseren Partner ab. Du solltest lieber mit Deiner Frau reden als über sie - dann klappt's vielleicht auch in der Beziehung besser...

noch eine, dies besser weiß und Antworten zu nicht gestellten Fragen gibt... ;/ die Gleichberechtigung ist da, wird aber nicht gesehen/ignoriert oder verzerrt dargestellt oder als Ausspielhilfe benutzt, thats unfair.

0

yap ^^ heutzutage ist es so, das der man zu hause bleiben muss und die frau arbeiten muss. Frau bekommt schneller einen Beruf als ein mann! (natürlich nicht alle)

Ich finde Du nimmst das zu ernst :O) Ich finde diese schrulligen Dialoge zwischen Mann und Frau immer zum schreien komisch- da merkt man das beide sich eigentlich unheimlich gern haben. Sonst würde die Diskussion ums Sorgerecht gehen und sicherlich anders ausfallen...

zum glück ham wir keine kinder^^. aber wo du recht hast, ... ... aber wen würdest du am liebsten manchmal erwürgen, weil du ihn so lieb hast?..

0

Wenn man so beobachtet, werden die rechte der Frauen immer höher bewertet. Ich bin für Gleichberechtigung - auch für den Mann!

welche Rechte? Eine Verkäuferin wird leider immer noch mit weniger Gehalt als ein Mann eingestuft obwohl sie die gleichen Voraussetzungen mitbringt.Nur weil sie einé Frau ist und sie vielleicht mal Kinder bek.wird...Und der Mann als Haupternährer gefragt ist und funktionieren muß.

0
@Siam1

Dann überleg doch mal, welche Rechte haben Väter gegenüber ihren Kindern. Zu 95% bekommen doch immer die Mütter das Sorgerecht - oder?

0

Emanzipation fängt da an wo die Toleranz beginnt.Hätte was besseres zu tun,als zu sagen:"...warum nimmste nich den Socken mit ins Schlafzimmer, wenn du schon ins Bad gehst.. .. hää??was habe ich grad gesagt wo ich hingeh?!

das sollte aufzeigen, wie wenig das eine mit dem anderen zu tun hat.( übrigens sage ich das hää und sie das mit den socken ^^) bei uns liegen bad und schlafzimmer genau gegenüber in der wohnung. genauso geh ich nur 3 schritte um mir etwas ausm Schrank zu holen, ist sie beleidigt, das ich ihr nichn Eis ausm Keller und Wasser ausm Schuppen holen will.

0
@TheCerb

TheCerb,ich hol meins selber und frage Dich ob Du auch was haben möchtest,soweit ich nicht an Krücken gehe.

1

muss dir bei deiner beobachtung von grundauf rechtgeben, es ist wirklich schlimm geworden in den letzten jahren.... und zu allem überfluss gibts frauenhäuser weil die ja nicht schon genug haben etz wo sie eh schon über deutschland herrschen (siehe merkel[auch wenn man sie ned wirklich als frau bezeichen kann])

du wirkst müde und übernächtigt!!!

0

Arme unverstandene Männer..tröst

1

vielleicht habt ihr ein klitzekleines privates beziehungsproblemchen

magda, jetzt red dich noch raus...

0

sicher nich ^^, sonst würden wir uns wegen sowas nicht mehr streiten, da wär funktstille

0

Kluge Frauen haben nie an der Emanzipation teilgenommen. ;-}

kluge Männer hoffentlich auch nich...hrhr

0

Was möchtest Du wissen?