Geht der Film das Schicksal ist ein mieser Verräter gut aus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Ich persönlich fand, dass die Charaktere in dem Film zwar extrem optimistisch sind, aber das Ende habe ich so nicht empfunden. Eigentlich hat mir der Film sogar den Abend versaut, weil ich nicht ausreichend informiert war. Der Bengel stirbt als erstes und man weiß, dass das Mädel auch demnächst sterben wird. Sie hatten ne nette Zeit miteinander, haben beide sowieso dargestellt werden, den Tod nicht verdient, werden aber dennoch viel zu früh von selbigem dahingerafft. Ich mag solche Filme nicht, aber es soll ja Leute geben, die sowas als "schön" definieren.

Ja es ist ein positives Ende, wenn auch traurig. Vergleiche es mal mit Forrest Gump - so in der Art eben.

Schau ihn dir doch einfach an, dass würde doch die ganze Spannung des Filmes nehmen, wenn du schon weißt wie es ausgehen wird.

Woher ich das weiß:Hobby – Durch Videoschnitt und dem schreiben von eigenen Rezensionen

Kommt drauf an wie du gut interpretierst, ich fand er hat schön geendet

Ich könnte dir zwar sagen wie er ausgeht, aber willst du dir echt die Spannung beim Buch Lesen oder Film Schauen verderben?

Was möchtest Du wissen?