Geht der diät plan so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde abends nichts essen (Vorallem kein Käse, da dieser relativ fettig ist), dann kannst du morgens und mittags essen, was du willst (fast alles) und nimmst trotzdem ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atraxus
15.05.2016, 17:47

Also Abends nimmt man nicht mehr zu um vorsorglich einem Mythos entgegenzuwirken(soll keine Anschuldigung sein ^^), manchen hilft so eine Regel aber insgesamt weniger zu essen. Wenn du dann aber bei den anderen beiden Mahlzeiten entsprechend mehr isst, hilft das nichts.

0
Kommentar von BIoodMoon
15.05.2016, 17:49

Wenn man abends aber nichts isst, kann man den eigenen Biorhythmus zur Fettverbrennung anregen und sozusagen im Schlaf  abnehmen, wenn man sich nicht vorher mit Kalorien vollgestopft hat.
Klappt wirklich

0

Naja also so ganz wird das nichts werden. Immer das selbe zu Frühstück und Abendbrot kann schnell den Spaß an dem ganzen verderben. Und was Mama kocht ist auch sehr weit gefasst ^^ Da weiß ich nicht ob das immer zu einem Diätplan passt.

Du musst bei einer Diät darauf achten, dass du deinem Körper weniger Fette und Kohlenhydrate gibst als er braucht. Den Verbrauch treibst du am besten mit Sport hoch. 

Aber ich bin kein Experte am besten du beließt dich zu dem Thema etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht,aber Zwischendurch solltest du Obst essen und nicht übertreiben  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste gehen.
Also und zwischendurch immer Obst oder so.
Mittags nur nicht zu fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?