Geht der Akku vom Ipad kaputt,falls man den Ladekabel die ganze Nacht drin lässt?

5 Antworten

Ein Lithium-Polymer-Akku ist sehr empfindlich, was seine Ladecharakteristik anbetrifft, deshalb muss die Ladeschaltung "intelligent" sein. Und das ist beim iPad wie bei allen anderen modernen Geräten mit Li-Polymer- oder Li-Ion-Technik der Fall.

Das Ladegerät bzw. die Ladeschaltung des entsprechenden Gerätes erkennt sehr genau die Spannung, bei der der Ladevorgang abgebrochen werden muss. Zusätzlich wird das Gerät innerhalb eines sehr kleinen Spannungsfensters ständig ent- und wieder geladen, es gibt also nicht direkt eine Erhaltungsspannung. Auch wenn das ständige Auf- und Entladen nicht jedesmal einen ganzen Ladezyklus verbraucht (schließlich halten die Akkus in der Regel nur ca. 1000 Lade-/Entladezyklen aus), sollte man das Ladegerät trotzdem irgendwann abziehen. Letztendlich verringern sich nämlich doch die verbleibenden Ladezyklen.

Wenn Du diesen kleinen "Pflegetipp" beherzigst, dann ist das Laden eines Li-Polymer-Akkus idiotensicher.

da sagt jeder was anderes und eigentlich sollte man es nicht machen ,ich mache es aber zwischendurch und es ist noch nichts kaputt gegangen und mein neetbook ist nur an der ladestation ,geht auch nicht kaputt ,vielleicht glück ? ich weiß es nicht ,aber halte es schon immer so . vielleicht hilft es dir ,viel glück.

Nein. Im iPad ist ein Lithium-Polymer-Akku mit 25 Wattstunden, den kannst du immer am Ladegerät lassen und der wird nie kaputt gehen. Das ist kein Problem.

geht das Akku eines Laptops kaputt wenn man das Ladekabel immer drin stecken lässt?

Das Akku vom Laptop meines kumpels ist kaputt d.h sowie er jetzt denn stecker rauszieht geht es aus... er meinte das liegt daran das er das kabel tag und nacht drinne hatte egal ob der laptop an war oder nicht... kann das stimmen? :) danke im vorraus :)

...zur Frage

Wie viel darf man das iPad aufladen?

Ich habe ein iPad und möchte den Akku nicht kaputt machen deshalb Frage ich ob ich das immer wann ich aufladen will aufladen kann!?!?!?!? Oder muss ich immer erst warten wenn der Akku schon fast leer???? Danke

...zur Frage

Ist mein iPad kaputt? Akku?

Ich besitze ein iPad Air welches ich letztes Jahr gekauft habe und auch immer richtig gut klar gekommen bin. Seit ungefähr einer Woche habe ich aber ein Problem mit dem aufladen meines Geräts. Mein iPad ist immer abgestürzt und ich konnte es nicht mehr benutzen. Habe dann eine Softwareaktualisierung gemacht und seitdem funktioniert es wieder. Jetzt habe ich aber immer noch das Problem mit dem aufladen. Ich schließe mein ladekabel an und es wird auch angezeigt das es lädt aber der Akku geht nicht nach oben sondern es wird immer ein Prozent weniger. Bis es irgendwann ausgeht. Ich habe verschiedene ladekabel probiert und bei den meisten wird angezeigt das dieses Zubehör nicht unterstützt wird bzw. zertifiziert ist oder eventuell nicht zuverlässig mit diesem iPad funktioniert. Liegt es am Akku das es immer ein Prozent weiter runter geht ? Kann mir jemand von euch helfen?

...zur Frage

Geht Handyakku kaputt wenn es die ganze Nacht am Netzwerk angeschlossen ist?

Ich habe mir heute ein neues Samsung Galaxy Note 4 gekauft und man kennt es ja das man anfangs immer über vorsichtig ist mit neuen Sachen, und so habe ich mir eben die Frage gestellt ob der Akku meines Handy kaputt geht wenn ich es die ganze Nacht am Ladekabel habe obwohl es mitten in der Nacht dann irgendwann voll aufgeladen ist ? also überlädt der Akku oder sonstiges ? Weil ich stecke eben mein Handy vorm schlafen ans Ladekabel damit ich am morgen einen vollen Akku habe..

Danke :-)

...zur Frage

I pad war sehr lange aus?

Jo Mein I pad war ca 1 Jahr ausgeschaltet und wurde nie geladen. Zu hängt es seit 2 h an der Steckdose aber es tut sich nichts Gibt es noch Hoffnung oder kann ich es in Müll werfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?