Geht das? nach fh kaufmännisch

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Lehramtsstudium in Deutschland setzt die allgemeine Hochschulreife (Abitur) voraus. Mit der Fachhochschulreife kannst Du nur auf einer Fachhochschule studieren - das Lehramtsstudium in Deutschland ist aber ein Universitätsstudium. Wenn Du unbedingt Lehrer werden möchstest, so hast Du vier Möglichkeiten: - Hole das Abitur nach oder - mache eine Berufsausbildung und sammle mindestens 5 Jahre Berufserfahrung. Dann kannst Du auch ohne Abitur nach dem Bologna-Verfahren zum Studium an einer Universität zugelassen werden oder - Mache ein Studium an einer Fachhochschule - das abgeschlossene Fachhochschulstudium berechtigt Dich zum Studium an einer Universität oder - Mache ein Studium an einer Fachhochschule und fange danach erst mal ganz normal in Deinem Fach an zu arbeiten. Mit einigen Jahren Berufserfahrung kannst Du dann umsatteln auf Berufsschullehrer.

Was möchtest Du wissen?