Geht das Loch irgendwann wieder zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zum Piercer und besprich dein Problem mit ihm, die haben da so ihre Methoden, wie sie die Einstichstellen weniger sichtbar machen können.. Das wird aber trotzdem nie mehr komplett weggehen, das hätte dir halt schon im Voraus bewusst sein müssen.

sowas machen einige erfahrene Piercer - einfach nur irgendwie den Kanal zu verletzen bringt nämlich nichts!!!!

Ich denke nicht, daß es zugeht. Die Wundränder haben sich separiert. Wenn man eine Schließung will, müsste man die Wundränder wieder "neu machen", also etwas aufrauen, wenn man so will. Dann nimmt der Körper das als (neue) Wunde und startet die Heilung.

Gruß S.

Wenn ich mich da also ein wenig ''verletze'' indem ich wieder ein Stecker durchhaue, was jetzt nur noch schwer gehen würde, würde es eventuell wieder zuwachsen? Würde mir gerne ein wenig weh tun, wenn es dann wieder zu geht ;D

0
@qetfdgd

Garantieren kann ich dir das nicht. Aber im Prinzip wirkt es schon so. Allerdings ist selbst verletzen und reinhauen nicht das, was ich als meinen Rat ansehen und verstanden haben möchte! Ich dachte eher an eine ärztliche Maßnahme. Man nimmt dann einen kleinen Bohrer mit Schmirgelpapier ...

Gruß S.

0

Man kann sich solche Narben in manchen piercingstudios korrigieren lassen :-)

Was möchtest Du wissen?