Geht das in Geometry Dash (Level Editor) auch unkompliziert mit den Schlüsseln einfügen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne mich jetzt nicht SEHR gut mit dem Editor aus, aber eigentlich ist das gar nicht so kompliziert, ich versuche es mal leicht zu erklären:

Fast alle Animationen und Bewegungen ( die sogenannten "Trigger", die im Editor im 2. "Fach von Rechts sind ) laufen über "Gruppen" ab, diese Gruppen kannst du den Blöcken, Stacheln,.... zuordnen. Anschließend musst du auch den Triggern ( oder in deinem Fall dem Schlüssel und dem Schlüsslloch ) dieselbe Gruppe zuordnen, damit der Schlüsse sozusagen "eins mit dem Schlüsselloch" ist, dann musst du nur noch einstellen was der Trigger ( oder der Schlüssel, in dem Fall ist es einfach ) machen soll, z.B. die Blöcke, die ja auch in der Gruppe des Schlüssels sind, bewegen.

Kurz gefasst heißt es: Die Objekte und Trigger, Schlüssel usw. gehören zusammen, sobald sie in einer Gruppe sind, ab da musst du ihnen sozusagen nur noch Befehle zuordnene.

Hoffe ich konnte noch helfen ( auch wenn die Frage fast ein Jahr alt ist :D ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir das Video jetzt nur ganz kurz angeschaut, denke aber schon, dass es einfacher gehen müsste.
Die Schlüssel kann man ja für verschiedene Dinge verwenden, beispielsweise für Low Detail oder - wenn man ein Schloss hernimmt - als Hilfsmuttel um irgendeine Pforte vor sich zu öffnen oder so.

Also ich mache es für ein Low Detail einfach so: ich setzte den Schlüssel in die Luft, wo ich ihn mit einem Sprung erreichen kann, schreibe Low Detail drüber und dahinter setzte ich einen Button, z. B. Move ( bei dem du natürlich bei Touch Trigger einen Haken setzt), mit dem ich die überflüssigen Objekte aus dem Sichtfeld bewege und es weniger laggt, oder Alpha, dass sie einfach komplett unsichtbar werden.

Das mit dem Schloss funktioniert eigentlich genauso... du setzt einen Schlüssel, nimmst setzt dahinter einen Move-Button, stellst ein, wo du die Objekte hinbewegen willst, wie lange es dauern soll, nach oben, unten, rechts oder links (dazu gibt es normalerweise auch genug Fragen auf gf), dann musst du wieder einen Haken bei Touch Trigger machen und dann müsste eigentlich sich das Objekt bewegen. Natürlich klappt das auch mit BG, G, G2, O etc..

Für mich ist das ganze schon so selbstverständlich, dass ich beim erklären aus Versehen oft wichtige Schritte auslasse, also wende dich bei Fragen bite auch an mich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
coockilian 31.07.2016, 14:39

*Hilfsmittel

0

Was möchtest Du wissen?