Geht dadurch der Handy-Akku kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube wher NICHT das er kaputt geht weil die dockingstation ja auch nur aufläd genauso wie das kabel wenn der akku den kaputt gehen sollte was eher unwerscheinlich ist könntest du dir ja ein neuenakku kaufen...

ok. danke für die antwort :)

0

diesen memory effekt durch den die akkus nicht mehr voll geladen werden gibt es - laut meinem chemieunterricht - nur noch bei alten akkus. die neuen sind irgendwelche lithium-ionen-dinger und angeblich soll das ganze dann nicht mehr auftreten, also müsste dein handy eigentlich damit klarkommen ;)

ok. hoffe ich mal. Danke für die schnelle Antwort! :)

0

Das stimmt zwar mit dem Memory-Effekt, aber den Akku dauernd braten, schadet trotzdem.

0

Du solltest den Akku generell nur laden, wenne s wirklich notwendig ist. D.h. möglichst ganz leer nutzen und dann erstwieder einhängen.

Auch wenn es Lithium-Ionen-Akkus sind, so haben die auch eine belastung, wenn auch keinen Memory-Effekt.

Lade es nut auf, wenn wirklich notwendig. Oder wenn DU z.B. im Auto unterwegs bist, und es in der Halterung ist, wenn Du es als Navi nutzen willst.

Im besten Fall kaufst Du einen zweiten Akku und wenn es dann nachmittags leer wird, den Akku tauschen. Noch besser, eine Docking-Station kaufen, die Handy und zusätzlichen Akku laden kann.

Aber nie den Akku dauerhaft unnötig aufladen.

ok, schadee, aber danke für die schnelle Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?