Geht bei euch die Vorhaut vom Penis automatisch vom Penis hinter die Eichel zurück ..Wenn er steif wird? Bei mir nämlich nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das die Vorhaut in steifen Zustand ohne ein Zutun, als automatisch und von selbst, vollständig hinter die Eichel zurückgeführt wir, ist eher die Ausnahme, bei den meisten bleibt sie stehen. Am ehensten geht sie ganz zurück bei Männern mit Fleischpenis, da bei diesen die Vorhaut im Versteifungsprozess kaum geweitet wird und daher die automatische Kapazität reicht, den Eichelkranz ohne zusätzlich Kraft zu überwinden. Bei Blutpenissen vergrößert sich die Eichel deutlich gegenüber dem schlaffen Zustand, daher wird ein Teil der automatischen Weitung schon gebraucht, um im Versteifungsprozess zu funktionieren, dann ist die verbleibende Weitungskapazität nicht mehr ausrechen, den Eichelkranz zu überwinden. Wenn du dir die Eichel einmal ansiehst, bemerkst du, dass sie mehr oder weniger ausgeprägt aber immer kegelförmig ist. Und der breiteste Teil ist in der Regel der Eichelkranz. Wenn ohne großen Kraftaufwand die Vorhaut dann soweit gedehnt werden kann, dass sie schmerzfrei zurück geht, ist alles in Ordnung. 

Um das Kondom anzulegen, ist es daher erforderlich, die Vorhaut zunächst einmal hinter die Eichel zu ziehen, durch die in der Natur des Kondoms liegende Spannung bleibt die Vorhaut bei einem ordnungsgemäß angelegten Kondom hinter der Eichel, ist aber in der Bewegung eingeschränkt, damit das Kondom nicht runterrutscht. Sollte trotz Kondom während des Geschlechtsverkehrs die Vorhaut in der Lage sein, über den Eichelkranz geführt zu werden, köönnte diese Bewegung das Kondom verschieben, dann ist eine kleinere Kondomgröße zu wählen.

Daher, normal ist es wenn die Vorhaut im versteiften Zustand schmerzfrei hinter die Eichel geführt werden kann, wenn das klappt - alles gut und viel Spaß und Vergnügen beim Sex mit sich selbst und mit anderen.

Das Problem, was keines ist, habe ich auch.

So wie es zu enge Vorhaut gibt, gibt es auch "zuviel" Vorhaut. Daher funktioniert die automatische Freilegung beim Versteifen nicht bestens. Da muss man dann mit Hand nachhelfen.

Sollte sich beim Geschlechtsverkehr, auch mit Kondom, durch die Bewegung die Vorhaut wieder über die Eichel sein, ist mir das nicht weiter störend. Es kann nichts passieren. 

Man hält sogar wesentlich länger durch, weil die Eichel wieder mehr geschützt ist. Auch kein schlechter Nebeneffekt.

Also nichts wobei man sich Gedanken machen muss. Die Natur baut nicht jeden gleich.

Jungermann13 30.06.2017, 03:35

Ja...Aber das Kondom kann doch warscheinlich Platzen...Wenn die Vorhaut nie zurück ist ?

0
TristanMolan 30.06.2017, 03:38
@Jungermann13

Warum sollte es platzen bzw. reißen? Die Vorhaut hat ja keine scharfe Kanten, wodurch das passieren könnte. Genauso wie mit einer offenen Eichel ist erstmal genauso sicher. Reißen kann ein Kondom immer, wenn es z.B. falsch verwendet wird oder aus sonstigen Gründen. Mir ist noch nie ein Kondom gerissen.

0
Jungermann13 30.06.2017, 03:41
@TristanMolan

Weil beim reinstecken die Vorhaut leicht zurück geht..Und das Kondom dann ein Spannung an der Eichelspietze bekommt..Kann es doch reißen

0
TristanMolan 30.06.2017, 03:42
@Jungermann13

Diesen Effekt habe ich noch nie betrachtet. Mir nie passiert. Ich denke, dass ein Kondom diese Spannungen aushalten müsste.

1
baster 30.06.2017, 06:51
@TristanMolan

So dumm ist Dein Einwand nicht, und in der Tat ist mir vor X Jahren mal auf eine ähnliche Art ein Kondom gerissen. Aber zum Glück haben die Hersteller mitgedacht und Kondome in verschiedenen Größen angeboten. Kaufe das nächste mal einfach eine Nummer kleiner, die Vorhaut zurück und dann das Kondom drüber. Wenn man es fest abrollen kann, hält das auch ne Weile durch.

In Deinen jungen Jahren muss man noch keine Sorge haben, wenn die Standardgrößen rutschen. Das wächst alles mit den Jahren.

1
Jungermann13 30.06.2017, 09:55
@baster

Und wenn ich also ein ganz enges Kondom drüber mache....Bleibt meine Vorhaut dann wirklich hinter der Eichel ? Auch wenn die Reibung wegen der sehr engen Scheide sehr stark ist ? oder platzt es doch ?

0

Hallo!

Meine Vorhaut ist auch weit und lange, mein Bändchen ist ich verlängert. Ich ziehe meine Vorhaut mit der Hand zurück und Rolle zB ein Kondom über. Beim Sex ist die Vorhaut locker im Kondom verpackt und gleitet mit. Gerissen ist mir noch keins.

Wenn man die Vorhaut ohne Schmerzen ganz nach hinten ziehen kann muss man sie nicht wegschnibbeln lassen.

ojkshdfjhas 30.06.2017, 02:59

wegschnibbeln :D :D :D ich kack ab :D 

0
brauthaut 30.06.2017, 03:00

Wenn man sich den Eichelkäse nicht mehr entfernen kann, sollte sie auch Weg!

0
Jungermann13 30.06.2017, 03:00

Also ich kann die one Schmerzen zurück schieben...Aber von alleine geht die nie zurück..Und wenn sie hinter der Eichel ist... Rutscht die ganz schnell wider von allein über die Eichel...Obwohl er steif ist...Auch im Kondom bleibt die Vorhaut beim steifen Penis nie zurückgezogen

0

bei mir ist das anders,wenn meiner steif wird zieht die vorhaut ganz stramm nach hinten über die eichel, und kommt nicht allein wieder drüber ,das ist manchmal nervig aber naja

Jungermann13, lass dir hier nichts erzählen. Das ist alles Blödsinn. Schreib mir solche Fragen per Nachricht, ich hab da medizinischen Hintergrund!

Und nein, die Vorhaut muss auch im erigierten Zustand nicht zwangsläufig hinter der Eichel bleiben! Wenn sie das nicht tut, ist das eher ein Zeichen für eine besonders gut ausgeprägte und gesunde Vorhaut.

Den Rest bitte per PN.

Jungermann13 30.06.2017, 03:25

Ok.  Mache ich...Aber du antwortest ja sowieso nicht

0
baster 30.06.2017, 03:28
@Jungermann13

schau in Deinen Posteingang ;) da ist noch der lange Text von der "Foto-Frage".

0
Jungermann13 30.06.2017, 03:47
@baster

Wie geht das mit der PN ?   Im Postfach ist nix ...Welches Postfach ?

0
baster 30.06.2017, 04:03
@Jungermann13

scrolle ganz hoch und klicke oben links auf das "gutefrage" Logo. Jetzt bist Du auf der Startseite. Nun schaue rechts, da gibt es einen Punkt "Nachrichten". Hier draufklicken und Du bist in deinem Posteingang. Da sollte meine Nachricht auch stehen. Diese dann Anklicken.

Es ist 4:00 Uhr, Du solltest längst im Bett sein. ;) Bei dir ist alles in Ordnung! Das hat alles bis morgen Zeit.

0
loema 30.06.2017, 06:31
@baster

Warum sagt einer wohl, dass er nur über PM einen gute Penisberatung machen kann????

Wenn da nicht mal sehr schräge Motive der Grund sind...

Pass auf dich auf.

Soll ja komische Typen im Internet geben.

0
baster 30.06.2017, 06:40
@loema

Medizinisches Fachwissen. Wenn ich bei jedem 3. Beitrag "Beschneidung" oder "unnormal" lese, stellen sich meine Nackenhaare auf.
Und genaugenommen geht es nicht um den Penis oder die Glans, sondern die Vorhaut.

0
Jungermann13 30.06.2017, 10:05
@baster

Ja gut mache ich....Weil du hier ja auch nicht alles genau schreiben darfst ! Das gute Frage Team löscht ja immer alles was denen nicht gefällt...Warum darf man hier seine echte Meinung nicht schreiben ? Warum löschen die Meinungen immer gleich ? Find ich Sch.....e ! Das letzte Wort habe ich nur angedeutet geschrieben...Weil die sonst alles löschen !

0

Ich glaube ich weiß jetzt warum das bei mir so ist !

Weil bei mir das Vorhautbändchen zu kurz war...Und darum durchgeschnitten wurde !  und wenn er bei mir steif wird...Zieht das Bändchen meine Vorhaut nicht automatisch zurück...Weil es quasi garnicht mehr vorhanden ist ! Als es noch da war konnte ich meine Vorhaut nicht ganz zurück ziehen...Weil die Vorhaut am zu kurzen Bändchen befestigt war

baster 30.06.2017, 07:21

Dieses "Bändchen" zieht die Vorhaut schon mal gar nicht hinter.

Die Vorhaut erfüllt zwei Grundaufgaben:

Zum einen ist sie mit unzähligen Nerven bestückt, die um ein vielfaches sensiebler sind, als die Eichel selbst. Das "gefurchte Band", der Teil der knapp unter dem Bändchen/ Frenulum sitzt, ist die mitunter erogenste Stelle des Mannes.

Zum anderen schützt die Vorhaut die Eichel vor Austrocknung und Überreizung. Mit Überreizung ist dauerhafter Wäschekontakt gemeint. Hier bildet die Eichel eine stärkere Keratinschicht aus, die vor Überreizung und Trockung schützt, aber die Empfindung mindert. Grob vergleichbar mit Hornhaut.

Wie das Frenulum oder auch die Eichel nun stimmuliert wird, spielt keine Rolle. Die Vorhaut kann allein im erigierten Zustand das Frenulum und die Eichel freilegen, oder man macht es einfach selbst oder der Partner. Das ist völlig unerheblich. Die Geschlechtsorgane sind keine Maschienen, die nach Bauanleitung zu funktionieren haben, jeder Mensch ist anders und das macht den Reiz aus.

In Deinem Fall wurde das Frenulum durchtrennt, um die Vorhaut besser bewegen zu können. Ein zu kurzes Bändchen kann bei Erektionen Schmerzen verursachen, eine Durchtrennung macht dann Sinn. Auf das Empfinden hat es keinen merklichen Einfluss, da die Vorhaut mit all ihren Nervenenden nicht entfernt wurde. Der "Hotspot" sitzt etwas tiefer als das Bändchen.

Du hast eine gesunde, "gut gehende" Vorhaut. Das eröffnet Dir viele sexuelle Spielereien, die du mit den Jahren entdecken wirst. Was dir heute fremd ist, möchtest Du in ein paar Jahren nicht mehr missen ;)

In diesem Sinne.

0
Jungermann13 30.06.2017, 10:20
@baster

Also die haben mir damals mein Vorhautbändchen durchtrennt...Und jetzt ist mein empfindlicher Hotspot Punkt...Nicht mehr nur bisschen tiefer wie das Bändchen war...Sondern mein Lustpunkt ist jetzt ungefähr 5cm hinter der Eichel...Auf der Penisunterseite ! und wenn ein Mädchen daran lutschen will...Muss sie meinen Penis mindestens 8cm tief in den Mund nehmen...Aber so tief wollen in doch nur wenige in den Mund nehmen...Das ist halt ein Nachteil für mich ! und manchmal stört mich meine viele Vorhaut auch...Weil ein Penis one Vorhaut doch viel schöner und Erwachsener aussieht...Nur kleine Kinder haben immer die Vorhaut über der Eichel....Und ich will nicht das der bei mir aussieht wie von einem 5 Jährigen

0

Bei mir geht sie nicht alleine über die Eichel, hab aber auch eine Vorhaut Verengung ;)

Was möchtest Du wissen?