Gehörten rothaarige auch zu den Ariern so wie die blonden? (Zur Zeit des Nationalsolialismus)

2 Antworten

Die Haarfarbe war nicht so wichtig (klar, blond wurde als ideal angesehen). Hauptsache kein Ausländer, oder noch schlimmer Jude, dann galt man als A_rier. (Der Bad Word Filter nervt...)

Auch roothaarige wurden
verfolgt

Was waren die Wahlversprechen der Nazis?

Hallo liebe Community ..

Wir haben grade so ein Lesetagebuch in der Schule "als hitler das rosa kaninchen stahl" und wir sollen einige Sachen über die nazis herausfinden. Wir haben als Hausaufgabe im Internet nach zu schauen was die Wahlversprechen der Nazis waren , also was sie versprochen haben was man kriegt wenn man sie wählt. Nur das Problem ich hab dass die ganze Zeit gegooglet und dort stand nichts anderes als das die Nazis den Bürgern alle Autos versprochen haben ?

Wäre auch gut wenn ihr mir eine Seite empfehlen könnt wo generell viel informatives über die Nazis steht (:

lg skyeblue

...zur Frage

War Hitler selbst ein Nazi?

Ich weiß, dass er als Führer die Nazis, SS usw befehligt hat und diese ihm unterstanden, aber war Hitler eigentlich selbst auch ein Nazi?

...zur Frage

Animes wie die rothaarige Schneeprinzessin?

Hay :)
Ich habe mir letztens die Rothaarige Schneeprinzessin (Anime) angeguckt und ich fand den Anime total süß!
Kennst jemand vielleicht so einen ähnlichen?

...zur Frage

Hitler war nicht blond und blauäugig, Goebbels, Himmler und Göring auch nicht. Warum wurde dieser Phänotyp in der NS-Zeit propagiert?

Eigentlich schizophren eine arische Rasse zu propagieren zu der man selbst nicht gehört.

...zur Frage

Wäre Hitler eigentlich stolz auf die heutigen Neo-Nazis?

Oder wäre er mit ihrer Art gar nich inverstanden?

...zur Frage

Gäbe es heute viel mehr Rothaarige wenn die Hexenverbrennungen nie stattgefunden hätten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?