Gehörte Thailand zu Kambodscha, oder anders herum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja die Thailänder haben mal versucht die zu erobern und dann hat sich Kambodscha an die Kolonialmächte gewand um Schutz zu erhalten, dass habe ich dazu gefunden:

http://www.planet-wissen.de/kultur/asien/kambodscha/index.html

Das Angkor-Reich auf dem Gebiet des heutigen Kambodchas wurde schließlich 1430/31 von den Thai erobert und stark verkleinert. Nach dem Fall Angkors wurde die Hauptstadt im Jahr 1434 das erste Mal an die Stelle des heutigen Phnom Penh an den Mekong verlegt. 1597 installierte Thailand einen eigenen König, und auch die folgenden Monarchen waren von der Gunst der Thais sowie der Vietnamesen abhängig. Thailand und Vietnam kämpften im 19. Jahrhundert heftig um die Vorherrschaft in Kambodscha und einigten sich 1841 auf eine gemeinsame Verwaltung. Von da an war Kambodscha endgültig nicht mehr souverän.

Um nicht völlig von Thailand und Vietnam vereinnahmt zu werden, stimmte der kambodschanische König Norodom 1863 einem Vertrag mit Frankreich zu, der das Land unter dessen Schutz stellte und den Franzosen das Recht gab, die Bodenschätze und Wälder zu nutzen. Doch Frankreich merkte bald, dass die Ausbeutung Kambodschas nicht so viel einbringen würde wie erhofft, und tat nur das Allernotwendigste für die Entwicklung des Landes.

Du musst schon mal sagen, welchen Zeitraum du meinst. Die Roemer haben auch mal zeitweise Germanien = Deutschland beherrscht, dennoch spricht man heute nicht lateinisch bzw. italienisch in Deutschland.

Heute trennt Kambodscha zu Thailand, wie Albanien zu Deutschland. Keine gemeinsame Kultur, keine gemeinsame Sprache. Die Laender sind sich noch nichtmal freundschaftlich gesinnt. Auf einen Nenner: Keine Gemeinsamkeiten

Ach..ich lebe hier in Thailand.

derkleenemica 28.07.2016, 15:28

Keine gemeinsame Kultur? Keine gemeinsame Sprache? Der größte Teil der Thailändisch Siamesischen Kultur STAMMT aus Kambodscha, siehe Apsara Tempeltänze, Schmuck, Musik. Die Thailändische Sprache und Schrift stammt vom Khmer ab, die thailändische Schrift ist eine Vereinfachung der Khmer Zeichen.

Ach.. ich bin halber Thai und habe in Thailand SOWIE in Kambodscha gelebt.

Für den Fragensteller, große Teile von Thailand gehörten damals zum Khmer Reich, durch Kriege verschoben sich Grenzen jedoch wie überall. Wenn wir noch weiter zurückgehen zum Funan Empire (Nokor Phnom) dann gehörte dem damals noch nicht existentem Khmer Reich halb Thailand bis an die Grenzen des heutigen Malaysias, Teile vom Laos und Vietnam.

1
pluggy 28.07.2016, 18:23
@derkleenemica

Hier geht es nicht um die Aufarbeitung alter historischer Entwicklungen, sondern um das Heute. Thailaendisch und kambodschanisch haben soviel gemeinsam wie englisch und deutsch. Da ist laotische schon viel naeher..aehnlich wie deutsch und niederlaendisch. Noch heute betrachten sich Thailaender und Kambodschaner nicht als Freunde. Stets gibts Grenzstreitigkeiten mit Schiessereien und Toten. Zwar gibts seit vielen Jahren die ASEAN. Das besteht aber nur auf dem Papier. Eine Annaeherung der Menschen hat bisher nicht stattgefunden.

0
derkleenemica 29.07.2016, 10:40
@pluggy

Ich zitiere mal den Fragensteller:

"...ob Thailand damals zu Kambodscha gehörte..."

Viele Thais verstehen kein Kambodschanisch, viele Kambodschaner jedoch Thai. Die Kambodschaner welche ich kenne haben nichts gegen die Thais, genauso die Thais die ich kenne haben nichts gegen die Kambodschaner. Mit Regierungen sieht das dann anders aus, aber man soll von der Regierung und einigen ungebildeten Nachplapperern nicht auf ein ganzes Volk schließen.

Viele Teile des Südlichen Isaans ist durchsetzt mit ethnischen Khmers, welche bis auf einige zum Beispiel am Preah Vihar Konflikt keinerlei Interesse haben. Und diese einige haben dann meist finanzielles Interesse und stacheln dann ungebildete mit simplen Parolen an.

Wenn wir schon mit Sprachen vergleichen dann ist Khmer-Hochdeutsch, Thai-Bayrisch und Lao-Österreichisch, so wird ein Schuh draus.

0
pluggy 30.07.2016, 04:50
@derkleenemica

Wie lange lebst du in Kambodscha/Thailand?  Hast du - wie ich - eine thailaendische Frau? Lebst du - wie ich - innerhalb einer thailaendischen Familie - keine ungebildeteten Nachplapperer - woher ich alle meine Informationen bekomme?

0

Was möchtest Du wissen?