Gehört zu dem Beruf Buchhändler/in auch Mangas ,welcher Schulabschluss wird bevorzugt und was verdient man im Einzelhandel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, da braucht man keinen speziellen Schulabschluss. Es erfordert wirtschaftliches Verständnis und Beratungs-/Überzeugungsfähigkeiten, doch das lernt man in der Ausbildung.
Ob man Comics, Romane oder Sachbücher verkauft, macht vom Beruf her kaum einen Unterschied. Wenn du japanische Comics verkaufen möchtest, musst du halt den richtigen Laden finden. 

Oder du machst dich selbstständig, dann kannst du verkaufen, was du willst und eigene Vermarktungsstrategien benutzen z.B. Fantasiecomics zu den Fantasieromanen stellen und Liebescomics zu den Liebesromanen usw. statt alle Comics/"Manga" in eine Ecke zu packen, wo die Comicleser dann lange suchen müssen und die Romanleser überhaupt nicht hinschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch brauchst du keinen Schulabschluss, um deinen Einzelhandel zu eröffnen. Es ist aber sinnvoll, etwas eine Kleinigkeit von Wirtschaft zu verstehen. Und wenn du Kunden beraten willst, musst du dich mit der Literatur, die du verkaufst, auskennen.

Natürlich kannst du auch Mangas verkaufen! Das hängt davon ab, ob es dafür eine Nachfrage bei deinen potenziellen Kunden gibt. Wenn du nicht herausfindest, was die Leute gerne lesen und was du in dein Schaufenster stellen kannst, wirst du scheitern.

Außerdem musst du dich bei den rechtlichen Dingen auskennen, z.B. unter welchen Umständen ein Buch reduziert werden darf.

Noch ein Tipp an dich: Der Buchhandel ist heute stark bedroht, v.a. von Amazon. Du solltest es dir gründlich überlegen, bevor du ein ein Büchergeschäft aufmachst!

Wenn du bei einem Büchergeschäft Angestellter werden willst, kannst du ja erst mal nach einem Praktikum/ Nebenjob fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBroker
07.08.2016, 22:24



Vielen Dank für deine Antwort


0

Mangas werden im großen Buchhandel verkauft, sind aber ein Nischenprodukt. Eine Spezialisierung stelle ich mir zumindest am Anfang schwer vor.

Ansonsten:

http://www.boersenverein.de/de/home/ausbildung/buchhaendlerin/354121

Schulabschluss: mind. mittlere Reife, wobei über 80% Abitur (oder ein abgebrochenes Germanistikstudium) haben.

Verdienst:

nach der Ausbildung im Schnitt so ca. 1.700 EUR brutto / Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBroker
07.08.2016, 22:24

Vielen Dank für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?