Gehört Yourfone zu Drillisch AG weil mein Kumpel ist bei DeutschlandSim und der Anbieter ist von Drillisch AG?

3 Antworten

Alle diese aufgeführten Marken gehören zur "Drillisch Mobilfunk GmbH", auch "Yourfone", Deutschlandsim", "Smartmobil", WinSim usw. Vermutlich sind alle Verträge unter einen Account zusammengefasst. Bei Zahlungsverzögerung kann eine oder mehrere Simkarten gesperrt werden.

Ja Yourfone ist auch eine Tochter der Drillisch AG.

Die yourfone AG ist ein deutscher Mobilfunkdiensteanbieter und seit dem 2.Januar 2015 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Drillisch AG, der einzige in Deutschland tätige Mobile Bitstream Access Mobile VirtualNetwork Operator (MBA MVNO) mit über 30-jähriger Erfahrung im Mobilfunkmarkt.

https://www.yourfone.de/info/about

Wieso will er sich überhaupt etwas auf Raten kaufen wenn er jetzt schon nicht sicher ist das er diese bezahlen kann? Aber er muss sich da keine Gedanken machen, wenn das unterschiedliche Verträge sind hat das eine mit dem anderen nichts zutun.

er kann schon zahlen nur ist bei Ihm das problem mit seinem Gehalt wenn er es später bekommt und die Rate vorher schon weggegen sollte

0

Yourfone hat normaler weise nichts mit der Drillisch AG zu tun , und denen ist das relativ egal wo du dein Handy herholst , habe auch nen Vertrag bei O2 und mein Handy kommt von der Telekom.

Solange du zahlst bzw er ist alles gut.

Wenn du in Zahlungsverzug kommst erhältst du eine Benachrichtigung und etwas später eine Mahnung , dann solltest du es zahlen weil es pro Mahnung etwas teurer wird.

Aber wo das Handy nun herkommt ist denen relativ egal.

Kündigungsfrist verpasst? Deutschland Sim, Preis 24.de / Hilfe

Habe am 30.12.2013 einen 24 monatigen Vertag für ein iPhone 5 bei Preis24.de abgeschlossen und war sehr zufrieden und hatte nicht vor den Vertrag zu kündigen,da ich dachte die Handyoption (20 € im Monat) die ich für das iPhone für 24 Monate gezahlt habe,würde nach Ablauf dieser Zeit automatisch wegfallen,doch anscheinend ist dies nicht der Fall. Aber weshalb ist die monatliche Rechnung immer noch so hoch,wenn das Handy doch nun abbezahlt ist? Ich bin verzweifelt und werde nun doch eine Kündigung an Deutschland Sim schicken,jedoch habe ich die 3 monatige Kündigungsfrist ja nun verpasst und habe Angst,dass sie der Vertrag nun automatisch um 1 Jahr verlängert. Jedoch kostet mein Tarif normalerweise nur die Hälfte und die 20 € fürs Handy können mir nun doch nicht mehr berechnet werden oder?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!

...zur Frage

Handy jeden Tag neu aus- und einschalten, das schadet doch dem Handy, oder?

Habe meinen Handyanbieter gewechselt und habe einen Vertrag bei Drillisch Online AG, PremiumSlim im Netz von O2. Leider muss ich mein iPhone jeden Tag neu starten, damit ich telefonieren kann und auch Nachrichten empfangen kann, ohne Neustart funktioniert das einfach nicht. Das ist doch nicht normal, bei meinem vorigen Anbieter war das nicht so, es liegt also nicht am Handy oder an der SimKarte. Was läuft da falsch? Werde wohl wieder wechseln müssen, oder?

...zur Frage

Auslandsjahr Handyvertrag?

Hallo allerseits, in meiner vorherigen Frage habe ich beschrieben das ich ein Iphone 5s, 6 oder 6s kaufen möchte. (Wenn ihr dort vorbei schaut , würde ich mich sehr freuen) Die Frage hat allerdings nicht viel mit meinem jetzigen Problem zutun.

Ich gehe nächsten Monat für ein Jahr auf eine Schule in Dänemark und bekomme deshalb eine Dänische prepaid karte. Aber ich habe letztens davon gehört, das es deutsche Handy Verträge gibt, die zwischen 2 Ländern funktionieren. Also das man Internet in beiden Ländern hat, und das man zwischen den beiden Ländern kostenlos oder billiger telefonieren kann. Ich finde nichts wenn ich im Internet danach suche, also Vl.. kann jemand von euch mir da weiterhelfen? Gibt es sowas überhaupt?

Und jetzt um zur anderen Frage zurück zu kommen, wäre es cool wenn man zu diesem Tarif noch ein neues Handy bekommt. Der Vertrag sollte 1 Jahr laufen, dann wäre es perfekt.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine, und das jemand mir helfen kann :) lg

...zur Frage

o2 kündigt Ratenzahlungsvertrag, komplettes Handy abbezahlen?

Hallo zusammen, vor ca 2 Einhalb Jahren habe ich bei o2 einen Vertrag abgeschlossen, den ich im Juli 2014 verlängert habe. Zum Vertrag wählte ich ein iPhone 5s, welches ich seit dem zusätzlich abbezahle. Der monatliche Preis fürs Handy liegt bei 39€, Für den mobilfunk Vertrag ca. 20€. Im November 2014 kam es bei mir zum ersten Mal zu Zahlungsschwierigkeiten, und promt flatterte die erste Mahnung ins Haus. Da ich nicht sofort reagiert hatte, kam auch die zweite Mahnung. Ich weiß dass der Fehler hierbei ganz klar bei mir lag, aber jetzt kommen wir zu meinem Problem: Ich ging in den o3 Shop, und zahlte die offenen Rechnungen. Das war Mitte Dezember. Da sich meine berufliche und finanzielle Situation Immernoch nicht verbessert hat, kam es jetzt im Januar wieder zum Zahlungsverzug. Ich bekam also wieder Post von o2: "Letzte Mahnung, da sie seit 3 Monaten in Zahlungsverzug sind löst sich der Ratenzahlungsplan für das iPhone auf, zahlen Sie bis zum 8.2. den kompletten Preis von 678,-€." Ich hab direkt bei der Hotline angerufen, und erklärt dass es nicht sein kann dass ich seit 3 Monaten in Verzug bin, da ich ja nachweislich im Dezember meine Rechnungen beglichen habe. Nach längerem Hin und Her, hat sich dann herausgestellt dass o2 meine Bareinzahlung im Shop nicht für das Abbezahlen des Handys verwendet hatten, sondern für das Zahlen des Vertrages. OBWOHL mir 1.) im o2 Shop gesagt worden ist dass es wichtiger ist das Handy abzubezahlen als erstes, weil es dringender war, und 2.) die Beträge die ich einzahlte jeweils auf 39,-€ datiert wurden, was ja identisch mit dem Ratenbetrag für das Handy ist. Also war für mich klar, dass es auch für die Abzahlung meines iPhones verwendet wird. Lange Rede kurzes Endergebnis: Mir wurde dann gesagt, anstatt die 678€ bis zum 8.2 zu bezahlen, biete man mir einen neue Ratenzahlungsvereinbarung an, vier Monatsraten á 169,50€. Ich rechne schon damit dass hier viele jetzt schreiben werden, "selbst schuld wenn man sich nicht drum kümmert seinen Vertrag rechtzeitig zu bezahlen etc.", aber vielleicht habe ich ja Glück und es gibt hier jemanden der meinen Roman gelesen hat und mir besten Falls einen Rat geben kann. Ich habe folgende Fragen: 1.) Gibt es eine Möglichkeit dagegen anzukämpfen ? Sprich einen Brief zu schreiben in dem ich erkläre dass ich das ganze nicht akzeptiere o.ä. 2.) ich Zahle das Handy seit Juli letzen Jahres ab, das sind 6x 39€. Wieso werde ich ein halbes Jahr später aufgefordert den kompletten Preis von 678€ zu zahlen ? 3.) gibt es irgendeine Chance vorzeitig aus einem laufenden Vertrag rauszukommen ? 4.) Bekannte rieten mir schon mit Anwalt zu drohen, und die erste Rate von 169,50€ die jetzt am 20.2. fällig wäre auf keinen Fall zu zahlen, macht das Sinn ? Vielen Dank im Voraus, alleine schon dafür dass ihr euch das alles durchgelesen habt. LG Fiona

...zur Frage

SimKarte wechseln in anderes Handy?

Hallo liebe Community. Ich habe Aldi Talk aber bekomme jetzt einen richtigen Vertrag. Die neue Sim Karte ist heute angekommen, aber ich muss noch auf die Rufnummer übertragug warten. Zu meiner Frage: Kann ich meine jetzige Aldi Talk Sim aus meinem iPhone in mein altes Samsung S4 stecken und dort meine alten WhatsApp Chats lesen und speichern? Ich hatte das damals vergessen beim wechsel auf das neue Handy... Danach würde ich die Sim aber wieder ins iPhone tun wollen, bis die neue Sim aktiviert ist. Würde das gehen, ohne das sich etwas auf meinem iPhone verändert (WhatsApp Chats, Kontakte usw.)? Die alten Chats liegen mir wirklich am Herzen. Würde mich über nette Antworten freuen :)

LG

...zur Frage

Ist mein Kumpel Pädophil?

Mein Kumpel (16) sieht sich immer diese sexy Mangafilme (oder wie sie heißen) auf dem Handy an mit diesen nackten, kleinen Mädchen. Er scheint auch irgendwie null Angst vor der Polizei zu haben und auf meinen Vorschlag einen Psychologen aufzusuchen lacht er nur. Wie kann ich helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?