Gehört Schottland zu Großbritanien?

4 Antworten

Geographisch gehört Schottland zur Insel Großbritannien.

Politisch ist Schottland es eines von 4 Landesteilen des Staates United
Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
, oft auch kurz als United
Kingdom (UK)
/ deutsch: Vereinigtes Königreich bezeichnet.

Oft wird auch der Staat fälschlicherweise als „Großbritannien“ bezeichnet, was auch deshalb falsch ist, weil ja auch zum Staat noch die Gebiete Nordirland und einige kleinere Inseln dazugehören (z. B. Isle of Wight, Jersey, Guernsey, Isle of Man / Ellan Vannin, Orkney Isles / Àrcaibh, Hebrides / na h-Innse Gall, Shetland Isles /Sealtainn).

Schottland ist wie England und Wales ein Teil von Großbritannien. Eine Besonderheit liegt in getrennten Nationalmannschaften in vielen Mannschaftssportarten. Seit 1999 gibt es ein schottisches Parlament mit Zuständigkeit für viele innere Angelegenheiten. England, Schottland, Wales und Nordirland bilden zusammen das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland (United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland).

Es ist ein Teil von GB aber auch ein eigenständiges Land. GB ist zu vergleichen wie ein Bündnis/Union , also die Länder die zu GB gehören arbeiten eng zusammen kann man sagen. Zu GB gehören England, Wales, Schottland und Nordirland. Ich denk mal dass das so entstanden ist,weil diese Inselbewohner sich recht abgeschottet haben von Europa und sozusagen ihr eigenes Ding machen, man sieht ja wie weit sie gekommen sind - English ist heute Verkehrssprache und sie haben viel Kolonisiert...

Was möchtest Du wissen?