Gehört Pluto zu unserem Sonnensystem?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Mal wieder richtig gute Antwort von Startrails. Noch ein Hinweis. Pluto kein Planet? Im Prinzip ja, aber es gibt in den USA einen Bundesstaat der Pluto immer noch als Planeten führt - per Dekret. Dort sitzt der Entdecker. Das ist jetzt keinesfalls ein Scherz.

Pluto ist im direkten Gravitationsbereich der Sonne, gehört damit zum Sonnensystem. Und es gibt immer auch individuelle Definitionen. Für mich ist und bleibt Pluto ein Planet, alles Gute. 

Hallo,

lt. neuster Definition der IAU ist er kein Planet mehr, sondern nur noch ein Zwergplanet. Das heißt nun aber nicht, dass er nicht mehr zum Sonnensystem gehört :-)

Außerdem endet das Sonnensystem da wo der gravitative Einfluss der Sonne auf Objekte endet. Bei unserem Sonnensystem wäre das die Oortsche Wolke welche sich in einer Entfernung von ca. 1,6 Lichtjahren befindet. Der Pluto ist bei weitem noch nicht so weg.

Interessant 👍🏽

0

Dort ist ein Fehler drin. Die Gravitation reicht unendlich weit, sie endet nie, wird jedoch immer schwächer. Man merkt sie vielleicht ganz weit entfernt nicht mehr, da dort andere Objekte sind, aber sie ist trotzdem da. 

0

Ja er gehört zu Sonnensystem. er wurde nur als Zwergplanet eingestuft und gilt nicht mehr als Planet.  Das Sonnensystem reicht noch viel Weiter als bis zum Pluto . auch die große oortsche  Wolke gehört noch zu unserem Sonnensystem. sie ist mehr als 1, 6 Lichtjahre entfern und besteht als unzähligen kleineren und auch größeren Bocken aus Gestein Staub und Eis. Unser Sonnensystem ist mehr als 1,6 Lichtjahre groß und man bräuchte daher selbst mit Lichtgeschwindigkeit mehr als 1, 6 Jahre um es zu verlassen. das ist schon riesig für uns aber für das Weltall winzig.

Hallo:)
Auch wenn Pluto wegen seiner geringen Größe nicht mehr als Planet bezeichnet wird, wie du bestimmt weißt, gehört er trotzdem noch immer zu unserem Sonnensystem. Dieses besteht nämlich nicht nur aus der Sonne und den acht "eigentlichen" Planeten, sondernd aus allen Objekten die sich in einem bestimmten Radius von unserem Zentralgestirn entfernt befinden und von dessen Gravitation direkt beeinflusst werden. Dazu gehören also auch Monde, Asteroiden, Kometen, Meteoroide und eben auch Kleinplaneten. Ab einer Entfernung von etwa 27 Milliarden km endet allerdings definitionsgemäß unser Sternsystem. Da sich Pluto nur mit einem Abstand von maximal 7,4 Milliarden km von der Sonne entfernt besteht kein Grund zur Sorge. Wir können ihm zwar den Status eines Planeten rauben, aber aus dem Sonnensystem können wir ihn glücklicherweise nicht verbannen!

Korrektur: Es sind wohl nur 15 Milliarden km oder 1,6 Lichtjahre. So weit reicht nämlich die Oortsche Wolke (Quelle: Startrails Antwort)

0
@Schtis

Hm..... Wenn mich nicht alles täuscht, dann hat ein Lichtjahr so ungefähr 9 Billionen km. Demnach würde die Oortsche Wolke nicht 15 Mrd. km sondern ca. 15 Billionen km reichen. Was ist jetzt richtig?

0

Ja, Pluto gehört nach wie vor zu unserem Sonnensystem - keiner vhat ihn entfernt.

Und unser Sonnensystem ist mindestens 3 - 5 mal so groß, wie die Plutobahn, also gehört er einfach dazu.

Geändert hat sich nur seine Einstufung. Pluto zählt jetzt nicht mehr zu den Planeten, sondern, weil er eben deutlich kleiner ist als alle anderen Planeten, zählt er zu den Zwergplaneten.

Ja aber er wird nicht mehr als planet anerkannt sondern nur noch als Zwerg Planet (wegen der Größe)

Er gehört zwar zum Sonnensystem, ist aber nur noch ein Zwergplanet wegen seiner kleinen Größe. Finde es trotzdem merkwürdig dass Ares nicht zu den Planeten im Sonnensystem zählt. Er ist viel größer als Pluto.

Ja, natürlich.

Ja, er ist nur kein Planet mehr.

Was möchtest Du wissen?