Gehört Phishing zur Malware Familie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Schadprogramm auch Evilware[1], Junkware oder Malware [ˈmælˌwɛə] (Kofferwort aus englischmalicious „bösartig“ beziehungsweise lateinischmalus „schlecht“ und Software) bezeichnet man Computerprogramme, die entwickelt wurden, um unerwünschte und gegebenenfalls schädliche Funktionen auszuführen. Malware ist damit ein Oberbegriff, der u. a. den Computervirus umfasst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schadprogramm

Phishing ist kein Programm, sondern eine Webseite daher gehört es nicht zu der Malware Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Phishing sind gefälschte Webseiten, die über E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten wollen, um damit Identitätsdiebstahl zu begehen und damit Konten plündern.

Malware sind bösartige/schlechte Computerprogramme, die mittels Computerviren schädliche Funktionen  auf Deinem Computer verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pishing ist nur ein kunstwort aus "fishing" und "password", also die versuche, passwörter auszuspähen. das ist kein programm sondern nur eine illegale aktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Phishing ist als webseite keine malware 

Als  programm iwi schon 

Ich zähl es zu azocke 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?