Gehört Mathematik zu den Naturwissenschaftlichenfächern Bei einer Ausbildung zum Erzieher,wird auch auch das Fach Naturwissenschaften angeboten..........?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu den Naturwissenschaften gehören, soweit ich weiß, Biologie, Physik und Chemie. Allerdings braucht man eine gewisse mathematische Grundlage für Chemie und Physik. Vor allem in Physik wird viel gerechnet, Gleichungen aufgelöst, etc. wobei es besser wäre, schon zu wissen wie man solche Probleme (aus mathematischer Sicht) lösen kann.

Naturwissenschaften schließen eine mathematische Ausbildung ein.

Ist auch logisch, denn Wissenschaft ist ohne wenigstens Kenntnisse in der Messtechnik zu haben völlig unmöglich.

'wird auch auch das Fach Naturwissenschaften angeboten'

Dass man in dem Fach Naturwissenschaften vielleicht mal rechnen muss, ist klar. Aber ohne dass man den Lehrplan kennt, kann man nicht sagen, ob Mathematik dabei unterrichtet wird. Die Aussage hört sich noch nicht mal danach an, als ob den Naturwissenschaften (Physik, Biologie, Chemie, Geologie, Astronomie etc.) breiten Raum eingeräumt werden würde.

0

Ohne Mathematik kann man keine Naturwissenschaften betreiben. Man muß zählen und Mengen bilden können. Damit kommst Du automatisch zur Mengenlehre und den Natürlichen Zahlen.

Also wenn Du Kinder zählst und in Jungen und Mädchen einteilst, machst Du Mathematik. ;-)

Mathematik und Naturwissenschaften ist nur eon Aifgabengebiet. Zu den Naturwissenschaften zählen nur und wirklich nur Biologie, Chemie und Physik. Mathematik gehört ebenfalls zur Ausbildung und wird auf Höhe der Fachhoschulreife unterrichtet.

Mathematik ist die Grundlage zur Natirwissenschaft aber selbst keine.

Was möchtest Du wissen?