Gehört MAIS zu den Samenpflanzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mais gehört zur Familie der Gräser - wenn du genau hinsiehst, erkennst du, dass die Maispflanzen wie riesige Grashalme aussehen.

Die männlichen Blüten bilden eine Rispe, die weiblichen Blüten reifen zu den Maiskolben heran. Die Kolben sind in Lieschen, - so nennt man die Hüllblätter, eingehüllt. An der Spitze jedes Kolbens guckt ein Büschel Maisfasern hervor.

Eindeutig: Ja. Auch wenn Du es Dir nicht vorstellen kannst.

Mais zählt eindeutig zu den Getreidearten.

darf man einfach in einem riesigen feld meiß klauen?

hallo ich habe ein riesiges mais feld gefunden ungefähr 100 meter lang kann man einfach daa paar mais abpflücken und mit nachhause nehmen ?? und wem gehört er eigentlich ? danke für die antworden im voraus !

...zur Frage

Woran erkennt man Halluzinationen?

Welche körperlichen Symptome hat man wenn man halluziniert?

...zur Frage

Bis(s) zum Ende der Nacht Buch

Ich wollte mal fragen ob es stimmt, dass im BUCH Bis(s) zum Ende der Nacht, u.a. Carlisle und Esme sterben. Ich habe das mal wo gehört und kanns mir irgendwie nicht so richtig vorstellen.

LG Ina

...zur Frage

Hätte da mal ne frage und zwar geht es darum was ich alles in ein bio referat schreiben kann

und zwar geht es darum das ich ein bio referat machen muss mein thema ist krebs und darf maximal 10 min dauern was soll ich den alles in mein referat einbeziehen soll ich ein plakat machen farbfolie bitte um eure hilfe danke schon mal =)

...zur Frage

Weight Gainer Pro und Contra?

Joo Leute,

Frage steht schon oben aber wollte mir das Zeug vom Fitnessshop holen, hab gehört davon nimmt man Masse? Ich bin also normal aber möchte halt massig muskulös werden, hilft das denn dabei ? Vor - und Nachteile

Danke für eure Antworten im vorraus. MfG James :)

...zur Frage

Was soll ich meinem Pferd füttern?17 jähriger Trakehner,aber temperamentvoll

Hallo! Da wir ja unsere Pferde nicht mehr im Pensionsstall stehen haben,in dem es eine Beratung gab die das Futter für das Pferd ausgewählt hat(war auch gut),frage ich mich grad was für mein Pferd gut ist.Dort gab es immer Gerste, Mais und Hafer.Aber ich habe gehört das man nicht Getreide füttern sollte und auch kein Müsli.Ich habe momentan Müsli da. Was ist an Müsli und Getreide den so schlimm??? Zu meinem Pferd: er ist 17 Jahre alt und steht täglich von 9 Uhr bis um 20:30 abends auf der Koppel.Dazu bewegen wir ihn etwa 1-2 h täglich:)Heu gibt es zur freien Verfügung und ab 22 Uhr steht er dann in seiner Box, er ist sehr temperamentvoll und ist ein Trakehner.Dazu wird er schnell respektlos und etwas überhitzig. Was eignet sich für ihn? Lg Hanni300

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?