Gehört Kosovo den Serben oder denn Türken und Albanern?

9 Antworten

Kosovo gehört den Kosovaren.

Kosovo gehörte lange Zeit wie große Teile des Balkans zum Osmanischen Reich, bevor es in den Balkankriegen 1912/13 an Serbien fiel. Seit 1918 gehörte es zum Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen, aus dem 1929 Jugoslawien entstand.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde es Albanien zugeschlagen, das zu diesem Zeitpunkt ein italienischer Vasallenstaat war. Nach dem Krieg fiel es erneut an Jugoslawien und wurde dort eine autonome Region, seit 1963 eine autonome Provinz. Mit der Änderung der jugoslawischen Verfassung 1974 wurden die zuvor eher formal schon bestehenden Autonomierechte ganz erheblich erweitert und das Mitbestimmungsrecht in der Föderation massiv ausgebaut.

Der Autonomiestatus wurde 1989 auf Betreiben von Slobodan Milošević durch einen Beschluss des serbischen Parlaments stark eingeschränkt und offiziell auf den Stand von 1963 zurückgesetzt. Dadurch kam es zu Unruhen, die 1996 in offene Gewalt umschlugen. 1999 wurde das Kosovo dann unter UN-Verwaltung gestellt.

Am 17. Februar 2008 proklamierte das kosovarische Parlament die Unabhängigkeit des Kosovo. Außer Serbien erkennen alle Nachbarstaaten diese Unabhängigkeit an.

Ich denke, die Antwort darauf sollte man den Kosovaren selbst überlassen. De facto hat Serbien dort nichts mehr zu melden, und die Mehrheit der Kosovaren wird damit wohl recht zufrieden sein.

Da ich ein paar Menschen aus dem Kosovo kenne und hin und wieder auch mit ihnen über ihre Heimat spreche, habe ich den Eindruck, dass zumindest bei Teilen der Bevölkerung eine gewisse Sympathie für Albanien besteht. Viele Kosovaren sprechen die albanische Sprache, und die kosovarischen Frauen, die ich kenne, suchen häufig gezielt nach einem Partner aus dem Kosovo oder Albanien. Andere Nationalitäten akzeptieren sie bzw. ihre zum Teil konservativen Familien nicht.

Wie gesagt sind das natürlich nur meine persönlichen Erfahrungen.

Was die Türkei jetzt mit dem Kosovo zu tun hat, ist mir leider unklar. Die Osmanen hatten schon vor rund einhundert Jahren die Kontrolle über das Gebiet verloren, seitdem hat die Türkei auf dem Balkan nichts mehr zu melden.

den Türken ? hat Erdogan dich bestochen ?

Nein, natürlich den Chinesen.....

Was möchtest Du wissen?