gehört Innenarchitekt zu dem technischen oder gestalteterischen Berufszweig ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke auch, dass du direkt bei der FH, bei der du auch studieren möchtest, einfach mal nachfragen solltest.

Hier (http://www.ab-in-den-hoersaal.de/studieren/architektur) hab ich beispielsweise gelesen, dass ein Baustellenpraktikum Pflicht ist, um die Zulassung zu erhalten. Bei Innenarchitektur ist es vielleicht in einem Planungsbüro!? Frag direkt nach und du bist schlauer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwie hast du deine Frage komisch formuliert. Natürlich ist die ausgeübte Tätigkeit ausschlaggebend ob man eher gestalterisch oder eher technisch arbeitet- als Innenarchitekt ist beides möglich. Da es von den beiden Zweigen aber keine offizielle / gesetzliche / einheitliche Definition gibt kann oder muss man auch nicht eine klare Trennung vornehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alibaba777
14.04.2016, 11:55

es geht darum das ich ein fachabitur gemacht habe (11.klasse) Gymnasium und nun ein Praktikum in Richtung meines gewünschten fachabis machen muss dafür muss man wissen wozu Innenarchitektur gehört da ich dies an einer fh studieren möchte 

0

und was bezweckst Du mit einer Antwort, in der sich jemand auf die von Dir vorgegebenen Einschränkungen einlässt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?