Gehört in eine Fleischmarinade Essig oder Säure?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Essig kannst Du in die Marinade reingeben. Aber denk dran: Immer wenn Säure im Spiel ist, muss auch etwas Zucker ran.

Tipp: Gib in die Marinade geriebene Zwiebel und lege das Fleisch dann mind. 1d ein. Dadurch wird das Fleisch sehr zart.

davon abgesehen, daß Essig eine Säure ist, kann man Fleisch ganz nach geschmack, Lust und Laune marinieren mit Ölen, Gewürzen, Sahne etc.

Ja - in die Fleischmarinade gehört am besten immer ein kleines bisschen Essig. Aber nicht zuviel, denn das Fleisch soll sich durch die Säure ja nicht zersetzen, sondern schön zart werden.

http://www.gutefrage.net/video/gute-fleischmarinade-mit-essig

Zu einem runden Geschackserlebnis gehört immer ien wenig Säure. Zu Fleisch, v.a. zu Schwein finde ich Zitrusfrüchte als Schale und Saft sehr lecker!

Was möchtest Du wissen?