Gehört Finnland auch zu Skandinavien?

5 Antworten

Eigentlich nein. Daher wird ja auch von den Nordischen Ländern gesprochen und es wurde der Nordische Rat ins Leben gerufen. Ebenso haben wir die Nordische Passunion, da sind dann FI, SE, N, DK und IS Mitglieder.

Kulturell sind die Bande jedoch sehr eng, das beruht auf der schwedischsprachigen Minderheit. (Zu der ich mich zähle) Nicht Finnen, sondern Finnländer. Genannt auch Finnlandschweden. Aber keine, wie wir sie nennen, "Reichsschweden". (Rikssvenskar)

Vieles an Bräuchen, Architektur aber auch Ernährung stammt aus dem schwedischen und damit skandinavischen Erbe. Es muss immer daran erinnert werden, dass Finnland bis 1809 zu Schweden gehörte und nur zwischen 1809 und 1917 russisches Großfürstentum mit weitgehender Atonomie war.

Damit war Finnland übrigens länger schwedisch als es die schwedische Provinz Skåne jemals war .

Hallo,

Wikipedia sagt:

"Im geographischen Sinn ist Skandinavien die Skandinavische Halbinsel, auf der sich die Staaten Norwegen und Schweden sowie der Nordwesten Finnlands befinden. Aus geschichtlicher Sicht und in sprachlich-kultureller
Hinsicht setzt sich Skandinavien im engeren Sinne aus Schweden, Norwegen und Dänemark zusammen. Im weiteren Sinne werden auch ganz Finnland und seltener Island und Färöer zu Skandinavien gezählt."

https://de.wikipedia.org/wiki/Skandinavien

Skandinavien ist nur der Oberbegriff, dazu gehören

Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden

lg Lilo

Was möchtest Du wissen?