Gehört eine im Nov. gezahlte Erfolgsbeteiligung bei Austritt Dez. in das Bemessungsentgelt für ALG 1?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch Einmalzahlungen, für die Beiträge abgeführt wurden, sind in die Bemessungsgrundlage einzubeziehen ((laufende Gehaltszahlungen + Einmalzahlungen) / 12)

bisher war immer das vereinbarte durchschnitteinkommen der letzten 12 monate  berechnungsbasis .

/www.pub.arbeitsagentur.de/selbst.php?jahr=2016


i

Ich habe aber doch auf diese Zahlung auch Sozialversicherungsbeiträge gezahlt. Lt. SGB III § 151 ist das beitragspflichtige Arbeitsentgelt dafür die Berechnungsgrundlage. In meiner Gehaltsabrechnug ist der Betrag auch als soz.vers.pflichtiges Brutto ausgewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?