Gehört eine Hypothek zu langfristigen Schulden oder kurzfristigen Schulden?

5 Antworten

hast du schon was davon gehört,das man langfristige,kurzfristige hypothen kündigen kann

Äh... lauter falsche Antworten ^^ Eine Hypothek ist KEIN Kredit ^^ Eine Hypothek ist eine Sicherherheit... genau genommen eine akzessorische Sicherheit... d.h. an die Forderung gebunden. Du meinst wahrscheinlich eine Immobilienfinanzierung durch Absicherung mit einer Hypothek.

-> Dies ist ein langfristiger Kredit 15-30 Jahre Laufzeit.

Normalerweise langfristig, da sie ja typischerweise ueber viele Jahre abbezahlt wird

Was sind die Unterschiede zwischen einer langfristigen und einer kurzfristigen Gewinnmaximierung?

...zur Frage

Wie nimmt man eine Hypothek auf? Geht man einfach in die Bank uns sagt, dass man eine ...

Hypothek aufnehmen will? Oder wie muss man da vorgehen? Und wie zahle ich die Hypothek? Überweisungsschein ausfüllen und der Bank vorbeibringen? Ist dieser Vorgang kompliziert?

...zur Frage

Ich habe in der Türkei ein Haus gekauft das mit einer Hypothek belastet ist.

Leider habe ich meinem Onkel eine Vollmacht erteilt dieses Haus zu kaufen, ich wusste aber nichts von einer Hypothek und mein Onkel hat mir dies verschwiegen. Meine Frage ist ob ich die Schulden mit gekauft habe oder nur das Haus unter den Hammer kommt. Denn das Haus deckt vielleicht nur 15% der Schulden.

...zur Frage

Konsumkredite auf Hypothek umschulden?

Hallo, kennt sich jemand damit aus? Ich habe ein Haus wo ich auch noch mein Darlehen bezahlen muss, habe aber Schulden bei einer anderen Bank ( Kredit, Dispo, Visa). Kann man diese Schulden dann als Hypothek ausgleichen lassen bei seiner Hausbank wo ich auch das Haus abbezahle? Momentan habe ich nämlich bald zahlungsschwierigkeiten, ich erhalte bloß eine geringe Rente wegen voller Erwerbsminderung und meine Frau zählt mitlerweile zu den gering Verdiener und wir(Fam. mit Kindern) möchten das Haus nicht verlieren, den wo bekommt man sowas für monatlich300,00 Euro. Bin für jede gute Antwort dankbar.

...zur Frage

Hypothek belastet Erbengemeinschaft

Wir sind eine Erbengemeinschaft aus Tochter der Verstorbenen und zwei Enkeln. Tochter erbt 50%, Enkel je 25%. Es gibt ein Haus, das mit einer Hypothek belastet ist. Das Haus ist verkauft, die Hypothek von der Erbengemeinschaft getilgt. Nun sind wir bei der Erbauseinandersetzung und die Enkel behaupten, dass die Hypothek zu meinen Lasten gewesen sei und ich ihnen nun die Darlehnssumme zahlen müsste. Es gab nirgendwo eine Grundschuld/Hypothek/Darlehen oder irgendetwas Schriftliches, das besagt, dass meine Mutter diese Hypothek aufnahm, um mir Geld zu schenken oder dass die Hypothek zu meinen Lasten gehen soll. Es war einfach eine Hypothek eingetragen auf das Haus. Kommen die Miterben mit ihrer Forderung durch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?