Gehört die Endoskopie zum OP?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Endoskopie ist nicht im OP Bereich integriert. Es ist eine eigenständige "Funktionseinheit" einer Klinikabteilung / Station. Dort arbeiten Fachärzte und Pflegepersonal der entsprechenden Abteilung, Anästhesisten und anderes OP Personal ist nicht vorhanden. Endoskopien in Narkose werden im normalen OP gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "operative Endoskopie" ist eine OP ja, und zwar auch genannt "Schlüsselloch-OP", die minimal-invasiv durchgeführt wird. Sie findet mittlerweile in vielen Bereichen Anwendung und hat den Vorteil, dass der Gewebeschaden bzw. die Narbe, die daraus folgt, minimal ist. Nachteil ist möglicherweise die eingeschränkte Sicht für den Operateur.

Beispiele: Bypass, CTS, Bandscheibenvorfälle, Blinddarm, Fettabsaugungen, Arthroskopien u.v.m.

Günstigstenfall sollte der Operateur Chirurg sein ;) ....und auch der Rest des Teams sollte bei der OP komplett sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Endoskopie wird der Körper nicht " Eröffnet " also keine OP. Wird nur was eingeführt. Kann natürlich in einem OP Saal gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweimal nein.

Kann natürlich auch im OP gemacht werden, ist aber eine andere Fachabteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?