Gehört die Einbauküche auch zum Hausrat der bei Scheidung geteilt wird?

6 Antworten

Soweit die Einbauküche so eingebaut ist, dass sie durch den Ausbau beschädigt werden würde, ist sie kein Teil des Hausrates sondern ein wesentlicher Bestandteil des Gebäudes. 

Die Einbauküche muss also "ausbaubar" sein (ohne Beschädigung) und in einer anderen Wohnung eingebaut werden können. Dann würde sie auch Teil des Hausrates werden.

ALLES was während der Ehe angeschafft wurde fällt unter den Zugewinnausgleich und wird 50:50 aufgeteilt. Einige haben es "klein, klein" geregelt andere waren flexibler, "Du nimmst die Küche, ich nehme das Auto" oder ähnlich, halt gleichwertig.

Es kommt nur darauf an, wem die Teile gehören?!

Wenn also die Einbauküche (Möbel + Geräte) mit dem gesamten Inhalt innerhalb der Ehe angeschafft wurden, gehört auch alles zum Hausrat der geteilt wird.

ja sie wurde gekauft als wir noch glücklich waren und alles in ihr, wie Schüsseln und so ... Toaster usw.

0

Bekommt man als Student Unterhaltsgeld bei einer Scheidung?

Hallo alle zusammen,

nehmen wir mal an, dass x und y nicht mal ein Jahr lang verheiratet sind und sich schon scheiden lassen wollen (haben keine gemeinsamen Kinder). X ist Studentin im 7ten Semester (bwl Bachelor) und wird im 8ten Semester fertig sein und will danach einen Master anhängen. Y ist Angestellter und verdient gutes Geld (1.800€ netto). Grund für die Trennung ist, dass Y ständig verlangt, dass X ihr Studium abbricht und eine Ausbildung anfängt, damit ihm mehr Geld zur Verfügung steht. Die Studentin liegt aber nicht auf der faulen Haut sondern hat ein 20h Werkstudentenjob und beteiligt sich ebenfalls finanziell im Haushalt( jeder zahlt die Hälfte für die Miete und den Einkauf). Da Y ständig Geld an seine Familie gibt( die alleine wohnen und selbst einen gut bezahlten Job haben) reflektiert es sich auf X, die noch mehr verdienen solle denn Y sei gestresst, dass er immer jeden Geld geben soll. Die Studentin ist schon finanziell verzweifelt und kauft sich Sachen im Second Hand Shop während die Mutter von Y sich immer wieder Markensachen wie Wellenstayn,Naketano, Esprit usw. Holt ( von wessen Geld wohl?). Y sieht es nicht ein sich auf seine jetzige Ehe zu fokussieren sondern findet es wichtig seine Familienmitglieder (Mutter, Oma,Opa,Onkel)weiterhin zu unterstützen.

Jetzt ist die Frage, ob die Studentin bei einer Scheidung von dem Ihrem (Ex-) Mann Unterhalt bezahlen bekommt? Und wie wird die Wohnung aufgeteilt? Denn als Studentin ist es schwierig eine neue Wohnung in kurzer Zeit zu finden.

Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt und könnte was dazu schreiben ?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Hängeschranksturz demoliert Laminat und Möbel, wer zahlt?

Ein 300 cm L, 30 cm tief, 30 cm h, durch 19 Dübel und Winkel befestigter Wohnzimmer -Hängeschrank stürzten zu Boden.Wand hat Löcher, Laminat vom Vermieter u.a. meine anderen Möbel sind hin. Meine Hausrat- und Haftpflicht will nicht für den Schaden aufkommen. Ein Mieter über mir hat eine Musikanlage mit einem Subwoofer 200 cm x 100 cm, wenn dieser die Musik aufdreht, springen die Tassen und Teller in meinen Küchenschränken dazu. Die Mieterin unter mir sieht auch Inventar tanzen. Wer ersetzt mir den Schaden, der Musiker hat keine Versicherung.Danke für eine Antwort, Hilfe.Grußbirgit

...zur Frage

Wie ist eine Scheidung eines Deutschen mit einer Türkin möglich?

Wenn die Türkin in der Türkei lebt und seit 10 Jahre nicht auffindbar war, was passiert mit der Gütertrennung? Vermögenszuwachs und Teilung Rentenversicherungszeiten

...zur Frage

Wie viel kostet eine Einbauküche?

Hallo, wir wollen uns in absehbarer Zeit eine Einbauküche kaufen. Ich möchte nun mit einer sinnvollen Preisvorstellung in Küchenstudios und Möbelhäuser gehen.

Zu den Details: Unsere Küche ist 9,8 m² groß. Sie hat an einer Seite ein großes Fenster und eine Tür. Wir sind ein 4-Personenhaushalt mit 2 Kindern. Ich stelle mir eine moderne Küche in U-Form vor. Die Arbeitsplatte sollte aus Stein sein. Der Ofen sollte eine Reinungsfunktion haben und hoch eingebaut sein. Ein Induktionskochfeld wäre schön, außerdem hätte ich gerne Bora. Von den Geräten bräuchte ich neu: einen Backofen, ein Induktionskochfeld, Borasystem. Meine Spülmaschine und den Kühlschrank, sowie die Mikrowelle würde ich gerne aus der alten Küche übernehmen. Für meine ettlichen Elektrogeräte (Küchenmaschine, Kaffeemaschine, Handstaubsauger, Toaster, Moulinette, Wasserkocher) hätte ich gerne einen Rollschrank. Eine Abfalltrennung sollte auch integriert sein. Ich hätte gerne einen hohen Apothekerauszug, sowie in den unteren Bereichen große Laden, sowie in den Ecken Eckschränke mit Auszügen (2 Ecken). Unterhalb der Hängeschränke hätte ich gerne Beleuchtung auf die Arbeitsflächen.
Welche Fronten ich möchte, weiß ich noch nicht, auf jeden Fall glatte und matte.

Mit welchem Budget muss ich rechnen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Wer bezahlt Schäden an einem Kochfeld in einer Mietwohnung?

Hallo,

wir sind vor Kurzem umgeozgen. Auszug, Übergabe usw. haben erstmal gut geklappt. Ein paar Tage nach dem Umzug hat mich der alte Vermieter angeschrieben, dass er beim Putzen der Wohnung einen großen Kratzer im Induktionskochfeld gesehen habe und dieses jetzt ersetzt haben will. Ich habe auch meine Haftpflicht schon angeschrieben, aber die weigern sich natürlich den Schaden zu zahlen, weil eine Einbauküche erstens nicht zur Mietwohnung zählt und zweitens Elektrogeräte ausgenommen sind. Seine Versicherung behauptet natürlich das Gegenteil. Jetzt meine Fragen:

  1. Welche Versicherung wäre in so einem Fall zuständig? Hausrat, Haftpflicht? Und wenn Hausrat...seine oder meine?
  2. Kann man überhaupt bei nem Kratzer Ersatz verlangen? Schließlich funktioniert das Kochfeld noch tadellos. Ich würde behaupten, das fällt unter den Rahmen Gebrauchsspuren.

Danke schon mal für die Hilfe

LG Sebastian

...zur Frage

Woher kommt meine Einbauküche (Küche)

Hallo, ich habe eine gebrauchte Küche gekauft, nun habe ich das Problem wo ich sie aufgebuat habe, dass ich gerne noch ein paar Schränke nachkaufen möchte. Allerdings weiß ich nicht wo die Küche gekauft wurde. Der Verkäufer weiß es auch nicht mehr.... Auf den ganzen Internetseiten konnte ich diese Küche auch nicht finden. Das einzige was ich weiß ist, das die Elektrogeräte von Ignis sind, die Schränke sind Buche Nachbildung und die unterschränke haben Plastikfüße die man in der Höhe verstellen kann. Sonst hab ich leider nichts. Weiß irgend jmd weiter? Ich möchte ungern nun alle Möbelhäuser abklappern um das herauszufinden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?