gehört der schäferhund zu den listenhunden weil er so feste beißen kann wie ein staff?

8 Antworten

nein! Und das obwohl er die "Beißerliste" anführt. Übrigens ist der Golden Retriever an zweiter Stelle. Der Schäferhund hat ne Lobby und das ist sein Problem. Er darf als Welpe schon dominant sein "das ist normal so". Unser Schäfermix wurde damals immer ohne Leine mitgenommen als es das doofe Gesetz noch nicht gab, und ich wurde immer angesprochen "oh, der ist aber gut erzogen, der KANN ohne Leine laufen" Mein Labby-Schaf was ich heute habe, bzw. ich werde in der gleichen Situation immer wie folgt angesprochen: " Nimm den Scheiß Köter an die Leine!!!" Und die tut nun wirklich keiner Fliege was zu leide. Früher (70er , 80er) standen auch immer Hunde in der Zeitung, die ihr Frauchen oder das Kind vom Besitzer oder Nachbarn totgebissen hatten. Und das waren Schäferhunde, Dobermänner, Huskies und Doggen. Außerdem hat die Beißkraft nichts mit Agression oder Tödlichkeit zu tun. Selbst ein Boxer stammt von den Molossern ab und hat den Beißkrampf wenn er zubeißt. Die Liste der "gefährlichen Rassen" ist einfach ein Witz. Sie sollte "Liste der gefährlichen Hundehalter" heißen. Es gibt in jeder Rasse schwarze Schafe, es liegt so gut wie immer am Halter. Meine Schäferhündin damals war ein liebes Schaf. Ich empfinde es allerdings als Bedrohung für die wirklich lieben Hunde, wenn in Tierheimen oder Tiervermittlungen die Mixe zu Labby-Mixen werden, weil sie Schlappohren haben und zu Schäfermixen mit Stehohren. So kommen dann die Labbys noch mehr in Verruf als es denen zustehen würde. Es gibt weitaus mehr Hunde, die Schlappohren vererben...Aber seit der Labby in Mode ist, sind es alle Labby-Mixe... Schon seltsam.

jap^^ Ich stimme dir voll und ganz zu. Vom Anfang bis zum Ende. Cooler Vergleich: Wir haben eine belgische Schäferhündin von 5 Monaten und einen 13 jährigen Westi. Wenn jemand fremdes vorbei läuft (Kirina ist noch sehr ägnstlich) klefft unser Westi los wie ein bekloppter und unser jungspund setzt sich einfach hin. Und die leute haben ANgst vor der Kirina, nur weil die ein Schäferhund ist und schon größer? Bekloppt nich?

0

Nein, das würde für jede Polizeihundestaffel den Kostenrahemn sprengen. Es geht ja auch nicht nur um die "Bissfestigkeit" sondern auch um die Fähigkeit sich unterzuordnen und nach dem Beißen wieder vom Opfer abzulassen.

nein, ein schäferhund ist kein listenhund. ist ja auch ein deutscher hund, der wird nie auf einer liste stehen. und eine beißkraft von 2 tonnen wird er auch nicht erreichen. beißen können sie alle.

Malinois oder Schäferhund?

Hallo,
Ich spiele mit Gedanken mir ein Hund zu holen. Mein Favorit ist Malinois. Habe aber leider keine Hundeerfahrung. Geduldig bin ich, fordern werde ich ihn auch. Könnte er mich auch beißen weil er stur ist oder denkt er ist Chef oder man ihn was verbietet. Ich kann mir nicht vorstellen das ein Hund sein Besitzer beißt.
Alternativ wäre Deutsche Schäferhund.
Danke im Voraus.

...zur Frage

Hund beißen beibringen?

Heii ich würde meinem hund gerne das beißen beibringen(also nicht ohne grund sondern wenn mal was pasieren sollte das meine hündin beschützen kann weil bei uns in der stadt viel passiert)wie bring ich ihr das bei das sie das nur in notfällen macht oder das sie es überhaupt macht?(sie ist 1 jahr und ein schäferhund die gelten ja auch normalerweiße als polizei hunde)danke im vorraus:))

...zur Frage

Hund beisst Welpe .

Hallo , ich habe einen hund (schaeferhund) und ist 15 jahre alt. Ich kaufte mir ein welpe, und der schaeferhund wollte ihn beissen .kann man was dagegen machen? ich hoffe,die antwort kommt schnell!!!! :(

...zur Frage

Ist es normal das unser Schäferhund Welpe (4 Monate) so hyperaktiv ist? :'D

Also wir haben seit einem Monat einen Schäferhund Welpen sie ist total süß und ziemlich anhänglich aber auch seeeeeeeeeeehr verspielt was ja weiter nicht schlimm ist aber sie fängt dann schnell an zu beißen(also nicht wirklich doll)und findet kein Ende bis man sie wirklich am Nacken packen muss Meine Eltern meinten das das normal ist weil sie noch so klein ist aber ich hab Angst das sie dann später vielleicht aggressiv wird :S Wegen dem beißen halt ... Danke schon mal im Vorraus ;*

...zur Frage

Ist das elektronische Halsband für Hunde erlaubt?

wenn ein elektronisches Halsband für einen Hund nur benutzt wird, wenn durch die Benutzung der Hund oder Andere in Ausnahmesituationen vor Schaden bewahrt werden können, ist es dann erlaubt?

...zur Frage

Werden Hündinnen wenn man sie kastriert ruhiger?

Ich habe 2 Hündinnen(Schäferhund &' einen jacky) &' sie beißen sich (stark) wegen jeder Kleinigkeit! Meine Frage: wenn ich beide kastrieren lasse, ist ihnen das dann egal wenn die eine den Knochen,Spielzeug etc. Wegnimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?