Gehört der Bestand "Bankkredit" bei einer Bilanz auf die Aktiva oder auf die Passiva Seite?

3 Antworten

Da dir die Bank bei dem Kredit das Geld zur Verfügung gestellt hat, handelt sich um Fremdkapital. Die rechte Seite, also die Passivseite der Bilanz, ist die Kapitalseite. Folglich steht der Bestand dort. Die Aktivseite der Bilanz enthält das Vermögen.

Auf die Passivseite, da dies Schulden bei der Bank sind.Die Passivseite zeigt mit welchen Mitteln finanziert wurde und ein Bankkredit gehört zu den Verbindlichkeiten.

Das Grundstück steht in der Bilanz auf der Aktivseite im Anlagevermögen und das Darlehen auf der Passivseite bei "Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten".

Ein Bankdarlehen/Bankdarlehen entsteht, wenn einem eine Bank Geld borgt, üblicherweise gegen Zinszahlungen.

Gewinnvortrag buchen

Hallo, kurze Frage wenn ich den Gewinnvortrag einer AG buche, mache ich das ja ganz zum Schluss, also nachdem der Vorstand über seine 50% entschieden hat und ich die satzungsmäßigen RL gebildet habe. Meine Frage ist nun:

Buche ich dann: Gewinnvortrag an Jahresüberschuss oder gleich Gewinnvortrag an Bilanzgewinn?

mfg Keksever

...zur Frage

Wie viel Prozent beträgt der Anteil des Eigenkapitals am Gesamtkapital?

Ihnen liegt die folgende unvollständige Bilanz vor:

Aktiva Bilanz zum Passiva:

Anlagevermögen 360.000,00 euro Eigenkapital 292.500,00 € Umlaufvermögen 540.000,00 € Fremdkapital 607.500,00 €

Bitte um Erklärung der Frage

...zur Frage

woher kommt die Differenz in der bilanz?

in meiner Bilanz habe ich eine Differenz zwischen aktiva und passiva, die genau der summe der saldenvorträge der Eröffnungsbilanz( aktiva+passiva) entspricht. wo liegt der fehler, was habe ich falsch gemacht bzw. wie werden die saldenvorträge buchhalterisch ausgeglichen?????

...zur Frage

Wie Bilanziere ich den Kontostand aus dem Vorjahr/Vormonat?

Nehmen wir an ich Bilanziere monatlich. Der Kontostand am Anfang des ersten Monats ist bei 0€. Nun kommen in der GuV Einnahmen von 2000€ rein. Diese landen in der Aktiva auf dem Konto als Soll. Nun haben ich Ausgaben von 1500€. Diese gehen vom Haben des Kontos zum Soll der GuV. Am Ende habe ich bei der GuV 500€ über. Diese übernehme ich in die Passiva und in der Aktiva bleiben ebenfalls 500€ über. Die Bilanz ist ausgeglichen. Nun im Folgemonat das gleiche Spiel nur dass ich jetzt einen Kontostand von 500 habe. Dementsprechend bleiben in der GuV wieder 500€ über. Diese landen wieder in der Passiva und sind auch wieder in der Aktiva vorhanden. Nun habe ich am Ende aber in der Aktiva 1000€ stehen und in der Passiva 500€. In welcher Art und Weise taucht der Anfangskontostand in der Pasiva auf, damit sich die Bilanz ausgleicht?

...zur Frage

Soll und haben. Kassenkonto.

was genau kommt auf der Aktiva Seite und was auf der passiva Seite? Und wie kann ich mir soll und haben merken? soll sind die Zugänge, was genau versteht man darunter und haben sind die Abgänge? Ein Beispiel: wenn ich etwas kaufe, wäre das soll oder haben und wieso? Bitte um Hilfe

...zur Frage

Buchungssätze Warenkonten?

Hi ich hab die letzten Stunden die Buchungssätze durchgenommen. Also auch die Bestands- sowie die Erfolgskonten kennen gelernt.

Heute haben wir "Buchungen auf den Warenkonten" durchgenommen und ich habe leider kaum etwas verstanden.

Nun stellen sich mir einige Fragen:

1. Was sind Buchungen auf Warenkonten?
2. Was ist an diesen Buchungen besonders im Gegensatz zu normalen Buchungen?
3. Wieso kommt dieses Thema direkt nachdem ich erfolgswirksame und erfolgsunwirksame Buchungen behandelt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?