Gehört der Atheismus zu Deutschland ?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja. Atheismus und Religionen gehören zu Deutschland, weil es hier Menschen gibt, die die unterschiedlichsten Lebensentwürfe haben. 

D0nut4ever 25.10.2017, 18:45

Gehören dann nicht eher die Menschen, anstelle deren Religionen zu Deutschland, so lange sie sie sich mit Deutschland identifizieren.

Ansonsten müsste schwarzmagischer Kannibalismus ebenfalls zu Deutschland gehören, laut deiner Definition.

0
Schuhu 25.10.2017, 18:50
@D0nut4ever

Tja, Religionen existieren nun mal gar nicht ohne die Menschen, die sie ausüben. somit ist doch klar, dass Atheisten und Religöse gemeint sind. Und ja, wenn jemand in Deutschland schwarzmagischen Kannibalismus ausübt, gehört er weiterhin zu Deutschland - auch wenn er nicht gerade beliebt sein wird.

1

Ja. Seit der Zeit der Aufklärung ist der Atheismus eine wichtige Geistesströmung in DE. Fast alle Sozialisten und Kommunisten waren seit Marx und Engels Atheisten, aber auch andere Denker, die typisch für die deutsche Kultur sind, waren Atheisten: Feuerbach, Nietzsche, Freud, Heidegger etc. 

marylinjackson 25.10.2017, 18:37

Karl Liebknecht wurde in der Thomaskirche Leipzig getauft. Seine beiden evangelischen Taufpaten waren (Überraschung!!!)  

Karl Marx und Friedrich Engels.

1
marylinjackson 26.10.2017, 19:21
@hutten52

Ja, es wurde diese Tatsache im Lutherjahr in St.Thomas in Leipzig in der Ansprache zur Eröffnung des Bach-Festes stolz erwähnt.

1
Ottavio 27.10.2017, 16:42
@marylinjackson

Um Taufpate zu werden, muss man getauft und konfirmiert sein und einer Kirche angehören. Atheist-in zu sein ist kein Hindernis. Allerdings sollte man es sich als Atheist-in gut überlegen.

0

Was heißt gehört dazu? Er "ist da" weil du niemanden zum Glauben zwingen kannst. Stört ja auch keinen. 

Wenn du mich fragst sind Weltanschauungen und Religion Privatsache.

Menschen gehören zu einem Land. Was diese Menschen glauben oder nicht, ist deren Sache, solange es die Freiheit anderer nicht beeinträchtigt.

Zu Deutschland gehören 16 Bundesländer, 357.000 km² Landfläche und 83 Millionen Einwohner.

Atheismus ist eine Glaubensrichtung von Menschen für Menschen. Da wir in einer globalisierten Gesellschaft leben gehört alles zu Deutschland was auch zum Menschen gehört.

Meatwad 25.10.2017, 18:46

Der erste Satz ist nicht ganz richtig. Atheismus ist in keiner Weise eine Glaubensrichtung.

5
phiLue 26.10.2017, 11:02
@Meatwad

Das aktive Nicht-Glauben an Götter oder ähnliches würde ich auch als Glaubensrichtung einordnen. Kann man aber scheinbar drüber streiten.

1
Meatwad 01.11.2017, 18:10
@phiLue

Es gibt kein "aktives Nicht-Glauben". Wie kann man bitte aktiv etwas nicht tun? Dieser "Logik" nach gäbe es auch aktives Nicht-Tennisspielen.

0
phiLue 02.11.2017, 11:34
@Meatwad

Diese Menschen werden denke ich auch glauben. Auch wenn sie daran Glauben das es keine Götter gibt haben sie sich aktiv dazu entschieden das zu glauben. Ein passives Nicht-Glauben wäre meine ich eher der Agnostizismus, aber auch da bin ich nicht sicher.

Glauben ist eine aktive Entscheidung welche dein inneres betrifft und Tennis eine aktive Tätigkeit in deiner Außenwelt, von daher finde ich es schwer die beiden zu vergleichen.

Wie siehst du das?

0
PeterLustig1999 25.10.2017, 19:00

Der Atheismus ist keine Glaubensrichtung, sondern die Abwesenheit einer Glaubensrichtung.

6

Deutschland ist ein von Menschen abgegrenztes Gebiet mit einer Fläche von 357.385,71km² zu dem Alpen, Schwarzwald, Bodensee, Ostsee... gehören. Siehe Erdkundebuch

Gedanken gehören nicht zu einem Land sondern zu einer Kultur oder zum Mensch

Ach ja, diese elendige "Was gehört zu Deutschland"-Frage. Sind wir hier eigentlich im Kindergarten? Gehört Anime zu Deutschland? Gehört schwedischer Doom-Metal zu Deutschland?? Naja, jedenfalls abermals vielen Dank Herr Wulff! Vermutlich auch im Namen der AfD.

Natürlich "gehört" der Atheismus zu Deutschland. Weshalb sollte er nicht "zu Deutschland gehören"?

Atheismus  was war das noch mal ?? eine Tugend .... oder verwechsele ich das jetzt??

jupp genauso wie die anderen Religionen

Meatwad 25.10.2017, 18:47

Atheismus ist keine Religion.

1
Meatwad 25.10.2017, 19:24
@Leisewolke

"Ach was" im Sinne von "ist mir schon klar" oder wie? Also entschuldige bitte. Wenn du schreibst "genauso wie ANDERE Religionen", dann erweckt das nicht gerade diesen Eindruck.

0
Meatwad 25.10.2017, 19:31
@Leisewolke

Wieso schreibst du dann "andere"? Dir ist also klar, daß dieses Wort hier nicht hingehört?

0

Deutschland ist ein säkularer Staat

von daher gehört diese Ideologie zu Deutschland

Deutschland ist kein religiös geführter Staat, sondern ein - ich wiederhole mich - säkularer Staat...

Gruß Fantho

TolgaOk 26.10.2017, 08:33

stimmt nicht ! Cdu sag ich nur.

0
Fantho 26.10.2017, 16:48
@TolgaOk

Ich lebe in Bayern: CSU

Das widerspricht aber nicht der politischen Gesetzgebung hier in der BRD.

Der Unterschied liegt in der Judikative. Hier spricht nicht die Kirche das Wort und das Gesetz, sondern der kirchenunabhängige Staat,

während zB die IS eine Herrschaft auf der Basis der Scharia gründen möchte.

Gruß Fantho

1

Warum genau stellst du diese Frage?

Natürlich. Genau wie der Islam, das Christentum und alle anderen Religionen auch. Ich sage immer: Leben und leben lassen.

Was möchtest Du wissen?