Gehört dem Eigentümer verbliebenes Inventar

6 Antworten

Als Mitberben hat das Inventar aufgeteilt zu werden. Erbschaftsunterdrückung ist eine Form von Betrug.

also erbfolge müsste so sein: erst würde ein ehegatte erben, da es den nicht gab, wäre jetzt dein vater und deine tante drann. die tante gibt es auch nicht mehr, also bekäme dein vater alles alleine. würde dein vater jetzt auch nicht mehr leben, dann wären jetzt die kinder deiner tante und du selbst erbberechtigt. also ist dein vater jetzt der erbe.

Dein Vater bekommt in deinem Fall so oder so alles wenn es kein Testament gibt da es der einzige ist der erben kann. Aber das Inventar gehört nicht zum Haus was in deinem Fall aber egal ist

Neffe als Alleinerbe?

Hallo. Der Neffe ist als Alleinerbe der Tante eingesetzt. Der Onkel ist bereits verstorben. Die Tante hat noch ein Schwester, die Mutter des Neffen. der Neffe hat noch zwei Geschwister. Ausserdem gibt es noch einige Cousinen.

Welchen Teil erbt der als Alleinerbe eingesetzte Neffe und welche Teil die anderen?

...zur Frage

Erfolge bei Cousins und Cousinen

Hallo, habe eine Kusine die keine Kinder hat und jetzt gestorben ist. Da keine Geschwister da sind, sollen jetzt die Cousinen und Cousins erben. Da ihr Vater schon 1964 gestorben ist, werden noch weitere Verwandte gesucht. Zu denen sie aber nie Kontakt hatte und ich die auch nicht kenne.Da sind noch nicht alle gefunden, dürften so um die sechs oder sieben sein. Jetzt ist da noch die Frau des Bruders von ihrer verstorbenen Mutter, sie leidet unter Demenz und hat einen Betreuer. Mein Bruder, der auch ein Cousin von von der Verstorbenen war, ist leider auch vor Jahren verstorben, hat aber eine Tochter. Meine Frage ist jetzt, sind nicht ausser den Cousins und Cousinen nicht auch die Tante und die Angehörigen des verstorbenen Cousins erbberechtigt. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Die Tochter meines Cousins ist für mich...?

Der Sohn meiner Tante (Mütterlicherseits), also mein Cousin, ist Vater geworden.Inwiefern bin ich jetzt mit dem Kind verwandt? Ist sie meine Großnichte oder so???

...zur Frage

Fragen zu meinen aktuellen Verwandtschaftsverhältnissen?

Hallo, guten Tag.

Als ich eben meine Wohnung geputzt habe, bin ich all meine Verwandschaftsbeziehungen im Kopf durchgegangen und dabei haben sich diverse Fragen bezüglich deren Status und offizieller Bezeichnung gestellt.

Kurz zu meiner Hintergrundgeschichte:

Als ich und mein Bruder geboren wurde, waren meine Eltern verheiratet. Ein paar Jahre später haben sich meine Eltern scheiden lassen. Wieder ein paar Jahre darauf ist meine Mutter verstorben.

In der Zwischenzeit hat mein Vater eine neue Frau kennengelernt, mit der er nun verheiratet ist, jedoch keine leiblichen Kinder hat.

Mein Bruder und ich sind mittlerweile beide Volljährig (Ich 26, mein Bruder 23).

Nun zu meinen diversen Fragen zu meiner Familie:

Grundsätzlich bleibt zu sagen, dass ich alle in meiner Familie super verstehen und wir sehr harmonisch sind. Deshalb ist diese Frage ehr als "reines Interesse" zu verstehen, da es ja Grundsätzlich egal ist.

Wichtig: Die Fragen beziehen sich auf das offizielle, rechtliche Verwandschaftsverhältnis!

  • Beziehung zwischen meinem Vater, seiner Frau und meiner Cousine:

Meine Cousine ist die Tochter meines Onkels mütterlicher seits, somit ist mein Vater der angeheiratete Onkel meiner Cousine. Ich meine zu wissen, dass eine Scheidung diesen Status nicht ändert und mein Vater somit der Onkel bleibt (Ist das korrekt?). Meine Frage bezieht sich jedoch auf seine neue Ehefrau. Ist diese nun die Tante meiner Cousine oder lediglich (offiziell) eine bekannte?

  • Verwandschaftsverhältnis zwischen mir und der Tochter meiner Cousine:

Diese Frage ist wohl die Frage die sich jedes mal ein als äußerst kompliziert darstellt. Oft wenn ich mit der Tochter meiner Cousine unterwegs bin und sie gerne Leuten vorstellen möchte die ich kenne, weiß ich nie wie ich die Verwandschaft erklären soll. Natürlich sage ich einfach "Die Tochter meiner Cousine". Gibt es dafür jedoch einen einfacheren Begriff? Manche meinen sie sei meine "Nichte", Andere meinen ich sei ihr "groß Cousin". Andere sind auch der Meinung ich sei einfach "nichts außer der Cousin der Mutter bzw. die Tochter meiner Cousine".

  • Verwandschaftsverhältnis zwischen meinen Stiefgeschwistern und meinen Cousins/Cousinen:

Die Kinder der neuen Ehefrau meines Vaters sind meine Stiefgeschwister, das ist soweit klar. Meine Frage ist, ob es auch sowas wie einen "Siefcousin/cousine" gibt? Oder ist in dieser Hinsicht keine Beziehung vorhanden? (Außer Bekannte)

Das sind soweit alle Fragen die mir bis jetzt eingefallen sind. Falls euch noch mehr "interessante" Konstellationen einfallen, könnt ihr diese auch gerne beschreiben :)

Und nochmal um das klar zu stellen: Es geht hier um die offizielle, rechtliche Bezeichnung! Meine Familie versteht sich perfekt und ja, es ist letztendlich egal. Dennoch interessiert es mich brennend wie man all dies bezeichnet.

Ich danke euch für eure Antworten und wie immer auch mit der Bitte, von spaß/troll Antworten abzusehen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Wie verhält sich die Erbfolge bei verstorbenen Cousin

Einer meiner Cousins verstarb im März 2010. Er hinterließ kein Testament,und auch keine Familie., heißt es gab weder Frau noch Kinder. So dass durch eine Erbenermittlungsfirma in Frage kommende Erben ermittelt wurden. Unter anderem gehörte ich als Cousine zu den ermittelten. Ebenfalls einen Erbschein beantragten aber auch 2 Kinder von vorverstorbenen Cousins u. Cousinen. Einer davon verstarb im Februar 2010 und eine 2003. Somit konnten die nicht mehr beerbt werden. Sind jetzt die Kinder vorverstorbener ebenfalls erbberechtigt? Oder schließt die Erbfolge dies zugunsten noch lebender Cousins und Cousinen aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?