Gehört Butter zu den gesunden oder ungesunden Fetten und warum?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Welchem Paradigma hängt derjenige an, der diese Frage gestellt hat? ;-)

Grundsätzlich ist gegen Butter nichts einzuwenden. Ist immerhin ein relativ unverfälschtes Naturprodukt.

Es gibt sowieso keine gesunden oder ungesunden Fette. Das hängt alles vom Kontext ab. Ungesund sind allenfalls Transfette und Ranzfette - egal aus welchem Rohstoff gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall besser als Magarine. Frischkäse hat halb soviel Fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dosis macht das Gift. 

Butter besteht, im Gegensatz zu Ölen, aus überwiegend gesättigten Fettsäuren. 

Manche Speisen schmecken besser, wenn sie mit Butter zubereitet werden. Jeden Tag Buttercremetorte zu essen ist aber definitiv zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein ganzes stück isst nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Butter ist bessser als ihr Ruf.

Sie enthält leicht verdauliches Fett( in vielen Fällen leichter verdaulich als Margarine) und natürliches Vitamin A und D.

Auch bei vielen Aufbaukosten empfiehlt sich eher Butter zu nehmen, anstatt der Margarine, auf Grund der leichten Verdaulichkeit.

Es sei den man Verträgt Milchprodukte nicht oder ist Veganer.

Man sollte aber nicht zu viel essen.

Wie sagte doch ein gutes altes Sprichwort/Zitat,:

"Die gute Butter!"

An diesem Zitat/Sprichwort ist schon was wahres dran.

Google: Butter

Google/Videos: Butter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Diskussion über Cholesterin und Blutfettwerte meinst: Da ist die Butter (bei normalen Verzehrsmengen) inzwischen "freigesprochen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut meines Wissens ist Butter in Ordnung, solange du dir keine halbe Packung aufs Brot klatscht. Butter ist auf alle Fälle besser als Margarine, aber halt in kleinen Maßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In kleinen Mengen ist alles gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrRaabe
05.07.2017, 11:54

Das möchte ich, um nur 3 Beispiele zu nennen, für Knollenblätterpilze, Fuguleber oder Zyankali nicht gelten lassen.

3
Kommentar von asiawok
05.07.2017, 12:35

Da kannst du es auch probieren
Leider nur einmal

2

Was möchtest Du wissen?