Gehört bei "Auf dass es dir gut geht!" zwischen dem "Auf" und dem "dass" ein Komma hin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, da kommt kein Komma hin. Du kannst dieses "auf" auch gleichsetzen mit "damit" es mir gut geht. Vor dieses "auf" kommt aber ein Komma, z.B., wenn der Satz heißt: "Ich verwöhne dich heute mit einer selbst gemachten Pizza, auf dass es dir gut geht."

Wäre nach dem "auf" ein Satzzeichen, müsste es ein Ausrufezeichen sein, und dann wäre dieses "auf" ein Aufruf wie "Hopp-hopp, schnell, mach schon". Zum Beispiel: "Auf! Lasst uns ins Kino fahren!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Critter liegt richtig. "Auf dass" ist eine etwas altväterliche finale Konjunktion, die heutzutage praktisch nur noch dann verwendet wird, wenn man stilistisch bestimmte Wirkungen erzielen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?