gehört adrenalin/cortisol zu proteinen oder steroiden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu den Steroiden

Ist aber leider falsch.

Steroide heissen so, weil sie sich vom Cholesterin ableiten, welches ein STERANgerüst besitzt. Dazu gehören Aldosteron, Cortisol, Testosteron.

Adrenalin leitet sich von der Aminosäure Tyrosin ab und ist damit ein Katecholamin bzw. ein Aminosäurederivat und kein Steroid.

Proteine sind Moleküle aus mehreren Aminosäuren. Bei den Hormonen zB Glykoproteine wie FSH & LH.

Hormone unterteilt man nicht in Steroide ODER Proteine, sondern zB in hydrophob oder hydrophil. Ansonsten gibt es die Unterscheidung zw. Peptidhormonen, Aminosäurederivaten, Steroidhormonen & Lipidderivaten.

Was haltet ihr von der Bodybuilding Szene?

Hey Broas! Was haltet ihr von diese Bodybuilding Szene? Damit meine ich nicht nur die Hardcore Bodybuilder (anabole Steroide, Hormone...) sondern auch die Natural Bodybuilder. Die naturalen Bodybuilder finde ich ziemlich cool, haben auch ein ästhetisches Aussehen. Ich würde selbst gern so aussehen. Vor den Profi-Bodybuildern habe ich ein riesen Respekt, möchte jedoch nie selber so aussehen. Abschreckend finde ich auch die Nebenwirkungen von anabolen Steroiden und weiteren Hormonen. Früher in der Goldenen Zeit des Bodybuilding, den 1970ern, waren die Bodybuilder noch ästhetisch und definiert. Ich selbst bin auch ein großer Fan von Arnold Schwarzenegger. Doch als die Zeit verging, wurden die Bodybuilder immer massiger, jedoch leider auch undefinierter. Heutzutage sind das wirklich riesige Brocken. Trotzdem habe ich sehr viel Respekt vor diesen Typen.

Was haltet ihr von der Bodybuilding Szene?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?