Gehört ein Ausländer bei Heirat mit einer Deutschen zur Bedarfsgemeinschaft und bekommt dann auch mit Sozialleistungen wenn er noch keine Arbeit hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du muss nachweisen, einmal das du über ausreichenden Wohnraum verfügst und zweitens für die Lebenshaltungskosten aufkommen kannst. Zudem muss der Ehepartner die deutsche Sprache minimal beherrschen.

Einen Anspruch auf Sozialleistungen besitzt dein Freund/Ehepartner nicht.

http://www.bamf.de/DE/Migration/Arbeiten/Familiennachzug/familiennachzug-node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er bereits in Deutschland ist, wäre das möglich. Ist er noch im Ausland wird er gar keine Einreisevisum bekommen nur um hier zu heiraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Missgigi
08.03.2017, 14:59

Das heist, wie müsste man vorgehen.

das er ein Einreisevisum bekommt.

So wie ich weis kann man auch Einladungen verschicken die befristet auf drei Monate sind.Aber wir wollen ja richtig zusammen sein.

0

Du kannst ihn nicht aus dem Ausland oder aus einem Asylbewerberheim einladen wenn Du nicht für ihn sorgen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ega,l ob Ausländer oder nicht, er wohnt ja wohl bei dir im Haushalt und gehört somit zur Berdarfsgemeinschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Missgigi
08.03.2017, 14:05

Hallo bist du dir da 100% sicher das er dann auch mit geld bekommt. es ist ja nur für kurz das er mit harz4 beantragt .er würde sich dann gleich eine Arbeit suchen.

Hier im Forum schreiben sie auch, dass ein Ausländer bei Heirat auch keine Sozialleistungen beziehen kann. ich müßte ihn von meinen Geld mit ernähren.

ich bekomme hier die tollsten Anschriften.

0
Kommentar von DerHans
08.03.2017, 15:11

Genau dieser Zuzug direkt ins deutsch Sozialsicherungssystem soll ja gerade 

verhindert werden

2

Vielleicht solltest du dich vorher mal um dein eigenes Geld kümmern, bevor du andere Männer heiratest, um in das deutsche Sozialsystem einwandern zu lassen? Wenn du deinen "Freund" so liebst, dann ziehe doch nach Afghanistan oder warum sollten ständig deutsche Steuerzahler für eure Ausländischen-Liebhaber aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein er gehört nicht zur Bedarfsgemeinschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Supi!

Du hast nichts, er hat noch weniger, aber ihr wollt heiraten.
Der Steuerzahler wird´s schon richten!

Wollt ihr auch gleich ein paar süße Kinderchen in die Welt setzen?

Es könnte aber sein, dass man euch beide sehr genau befragen wird, um eine Scheinehe auszuschließen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unentwegte
08.03.2017, 07:20

Haja! Man wird doch Kindergeld nicht verschmähen!:(((

3
Kommentar von Missgigi
08.03.2017, 07:28

Hallo,

ja ich weis das man da gleich so reagiert.

Aber dem ist nicht so, wie du denkst.

Es ist wird keine Scheinehe sein und es werden auch nicht noch Kinder Folgen. 

Weder bin ich dran interessiert den Staat auszunutzen.

Das Problem ist wenn ein Ausländer hier her kommt und noch keine Arbeit hat muss er ja auch von was leben.

Er arbeitet jetzt in sein Land und hat studiert und wird hier auch eine Arbeit aufnehmen.Aber das ist ja nicht so leicht.

Da gibt es bei unseren Mitbürgern genug die auf kosten des Steuerzahlers leben und keine Lust auf Arbeit haben und das geld versaufen oder mit Drogen 

0

Was möchtest Du wissen?