Gehörschutz für den Alltag

2 Antworten

Meinst du mit "Kapseln" Tabletten oder Ohrstöpsel? Aber prinzipiell zu deiner Frage: Normale Geräuschpegel schaden dem Gehör nicht. Es bringt deshalb nichts, sich vor normaler Lautstärke zu schützen. Das ist, als würdest du dir deine Augen verbinden um sie zu schonen, obwohl dich nichts blendet und nur normale Lichtverhältnisse herrschen. Oder bist du im Alltag oft höherer Lautstärke ausgesetzt?

Am teuersten sind natürlich maßgefertigte Otoplastiken wie Elacin ER 45 mit bis zu -45 dB Dämpfung, dann ER 25 oder ER 15

Hearsafe ist gut, sonst kann man auch die gelben Stöpsel wieder auswaschen, diese dämpfen natürlich nicht so linear wie die Musik-Schutze

Für extremen Lärm gibt es auch Kapselgehörschutz wie diese Mickey Mäuse

Kommt immer auf den Lärm selbst an, im Übungsraum, beim Sägen als Handwerker etc.

Vom Mensch werden + 10dB als doppelt so laut empfunden, 70-80 dB sind fast normaler Verkehrslärm

Sonst greift auch bei Veranstaltungen & Konzerten die TA Lärm (technische Anleitung Lärm), der Mittelwert von 99 dB Leq (A) sollte nicht überschritten werden, die Überwachung ist vorgeschrieben mit DB Mess oder anderen Systemen mit Aufzeichnung

Was möchtest Du wissen?