Gehörschaden durch Hundebellen?

6 Antworten

Hallo David436,

zum Arzt hättest du normalerweise gleich gehen sollen, wenn es solche starken Symptome gibt. Du brauchst das Bellen nirgends einordnen, ist es laut genug reicht es um ebenfalls weiteren Schaden anzurichten. Der Schwindel ist vielleicht eine Folgereaktion auf den Schreck gewesen. Er kann aber auch mit dem Schall der das Ohr getroffen hat in Verbindung stehen. Nur weil du selbst nichts an Minderung des Höhrens feststellen kannst, bedeutet das nicht das es nicht weitere Frequenzen erwischt hat, welche betroffen sind und anhaltender Tinnitus (neue Frequenzen) könnte ein Indiz sein welche betroffen sind.

Du könntest wenn in der Nähe mal in ein Krankenhaus gehen oder Bereitschaftsarzt, wobei die wohl wenig Erfahrung haben werden sofern nicht gerade ein HNO Arzt kommt. Alternativ, wenn deine Krankenkasse es anbietet eine Ärztehotline anrufen, die Bahn BKK hat so etwas, nennt sich InfoMedicus.

MfG PlueschTiger

1

Ich bin hier in Österreich, ich weiß nicht mal ob wir solche Ärztehotlines haben. Es gibt hier in der Nähe eine HNO Ambulanz aber die ist zum vergessen, da wartet man 3 Stunden und da kommt nicht mal ein "richtiger Arzt". Kommt ne Blutjunge Studentin die dich mit irgendwelchen Ohrentropfen heim schickt. Ich muss wohl bis Montag warten, wenns nicht besser wird geh ich direkt zur HNO Fachärztin die sich das auch ordentlich ansieht.

0
35
@David436

Na ja, gibt schlimmeres als auf eine Blutjunge Studentin zu warten, manche würden auch ohne Probleme nur wegen ihr kommen.

Wenn es eine Ambulanz ist, dann verlange einen Arzt, ist die nicht eben dafür da, für Notfälle und der Gleichen? Hier mal ein Beispiel für Deutschland, mit deutschen Nummern:

https://www.uk-essen.de/hno/ambulanz/

Hier mal eine Seite mit Notruf bzw. Bereitschaftsdienstnummern. Der 2. ist die Suchmaske der Ärztekammer.

https://www.tirol-infos.at/urlaub-in-tirol/notdienste-tirol.html

http://www.aektirol.at/bereitschaftsdienste

0

Also das etrem Laute pfeifen ist erstmal zurück gegangen. Ein Druckgefühl ist aber noch da, das merke ich daran das mein Ohr beim Schlucken immer knackt. Also ich kenne meine Ohren wegen Vorgeschichte schon sehr gut, wenn es öfter knackt heißt das das Ohr versucht Druck auszugleichen. Werde mich bis Montag mal schonen und dann direkt zur HNO Ärztin. Die nehmen einen gleich wenn ein Notfall vorliegt. HNO Ambulanz ist Zeitverschwendung, nach 3 Stunden kommt vl irgendein Anfänger der kurz mal reinkuckt und meint ich soll zum Facharzt.

Also so die beruhigende Antwort die ich gesucht habe, habe ich nicht bekommen. Entweder wurde mir noch mehr Sorgen gemacht oder nicht ernst genommen.

Was ich eigentlich wissen wollte muss es denn sofort ein Knalltrauma sein, gibt's nicht irgendwas dazwischen vielleicht sowas wie ein akustischer Schock der sich wieder erholt. Ich mein wenn das so einfach ginge würde ja jeder der in nem lauten Umfeld arbeitet mit einem Trauma rumlaufen. Vielleicht irgendwelche eigene Erfahrungen usw. Das ich schlimmstenfalls zum Doc muss hätte ich mir auch selbst sagen können.

Danke euch allen trotzdem

LG David

Ob das nun am Hund liegt, ist ja erst mal Nebensache. Es geht um dich und nicht um den Hund. Wenn du ohnehin schon Beschwerden hast mit deinem Ohr, ist es ratsam beim HNO vorzusprechen und dort zu schildern, dass es diesen Vorfall gab. Denn es können ja auch andere starke, laute Geräusche diesen Tinnitus auslösen.

Also dir gute Besserung und suche deinen HNO auf.

1

Worauf ich eigentlich hinaus will, so ein "Knalltrauma" kann ich wohl wahrscheinlich ausschließen oder ? Ein Hunde gebell kann doch sowas nicht auslösen denke ich mir. Aber wie du gesagt hast, es hätten auch 2 Autos ineinander krachen können. Wäre vl das selbe passiert.

1

Gehörschaden erlitten?

Hallo liebe Community,

heute habe ich im Tonstudio mein Schlagzeug eingespielt und das Metronom war auf meinen In-Ears, ausversehen, kurzzeitig extrem laut, sodass ich mir die Köpfhörer nach dem ersten Schlag direkt aus den Ohren riss. Ich habe Sorge, dass mein Ohr nachhaltig geschädigt würde, weiß aber nicht wie wahrscheinlich das ist. Mein ohr fühlt sich seitdem irgendwie "offener", jedoch verspüre ich keine Schmerzen und es lässt sich auch kein eindeutiger Lautstärkeunterschied feststellen. Mein Tinnitus ist seitdem etwas dominanter.

Könnt ihr mir helfen?

Lg

...zur Frage

Seit Silvester leiser aber dauerhafter Tinnitus (Knalltrauma) am linken Ohr, was tun?

Zunächst habe ich am 1. Januar relativ wenig gehört auf dem linken Ohr, am 2. Januar ging es wieder ganz gut und heute am 3. Januar höre ich wieder so gut wie am anderen Ohr, allerdings geht das Piepen nicht weg, dass ich seitdem am linken Ohr habe.

Wird auch das Piepen verschwinden oder muss ich zum Arzt? Handelt es sich dabei zwangsläufig um einen Tinnitus?

...zur Frage

Können Haarzellen im Ohr absterben wenn man nur einmal "laut" ins Ohr angeschriehen wurde?

Mit "laut" meine ich das man: -10 minuten langes tinnitus (pipsender Ton/Geräusch) hat und einen leichten druck im ohr hat das vor 20 minuten schon verschwindet.

...zur Frage

Wie lange hattet ihr Folgen nach einem Hörsturz?

Hallo Liebe Community,

Ich hatte vor 1 Woche einen Hörsturz und kann seitdem auf dem einen Ohr nicht mehr alles hören, fühlt sich dumpf an und einfach nicht schön.

Wer hatte auch schon mal einen Hörsturz und wie lange hat es gedauert bis es besser war? 0

...zur Frage

Wer hat den Dialekt erfunden?

Es geht um den bayerisch/schweizer/österreichischen Dialekt. Die klingen ja alle ziemlich ähnlich, deswegen wollte ich mal wissen: Woher stammt dieser Dialekt denn nun wirklich?

...zur Frage

Woran erkenne ich, dass ich Wasser hinter dem Trommelfell habe und wie bekomme ich es wieder weg?

Hallo, seit einer Woche habe ich auf dem rechten Ohr ein Druckgefühl was nicht weggehen will. Manchmal ist es weg aber wenn ich den Kopf drehe oder Kippe ist es wieder da.  Ich war bereits beim HNO. Der hat meine Ohren gereinigt und konnte nichts auffälliges feststellen.
Er meinte dass sich Wasser hinter dem Trommelfell befinden kann. Schmerzen habe ich keine, dennoch nervt mich der Druck
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?