Gehörschaden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ausschliessen kann man es jedenfalls nicht, ich würde gleich zum Arzt gehen oder mich mindestens telefonisch erkundigen. Anscheinend sollen die Heilungssaussichten am besten sein, wenn man schnellstmöglich mit der Behandlung beginnt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swisslady
09.10.2011, 17:02

Vielen Dank und gute Besserung

0

Naja ich denke doch etwas übertrieben bei einen zerplatzten Luftballon gleich von einem Tinnitus zu reden. Ich war auf so manchen Konzerten ziemlich nah an der Box (etwas lauter als ein Ballon ;) und habe auch nur Zeitweise ein bisschen pfeifen im Ohr gehabt. Ich würd mir da mal keine Sorgen machen, das vergeht schon wieder. Und wenn nicht in ein paar tagen gehst eben zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berni1992
09.10.2011, 14:58

Eigentlich war es einer von den kleinen ballons die für wasserbomben gemacht sind. Hätte mir auch nie gedacht dass das so weh tun kann (war echt schmerzvoll..). Naja ichmach mir auf jeden fall sorgen, schließlich ist es schon 5 stunden her und keine besserung in sicht.. Danke auf jeden fall für die antwort :)

0

Mach dir erstmal nicht so viele Sorgen (:

Das hatte ich auch schonmal ;) Allerdings war es nicht so laut deshalb hatte ich den Pfeifton auch nicht so lange.

Ich würde an deiner Stelle erst mal noch eine Weile abwarten. Es wird sicher wieder nachlassen,und wenn nicht dann würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen und dich beraten lassen.

Es ist sicher nichts schlimmes,mach dir keine Sorgen! ;)

Liebe Grüße Mrsellann (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?